Technikgeschichte

Die Technik der Münzprägung gestern und heute

Die Technik der Münzprägung gestern und heute

Die ersten Münzen – Stater genannt – wurden etwa um 650 v. Chr. von den Lydern (heute östliche Türkei) aus Elektron, einer natürlich vorkommenden Gold-Silber-Legierung, geschlagen. Der Name des lydischen Königs „Krösus“…

Call for Papers der Technikgeschichtlichen Tagung des VDI

Call for Papers der Technikgeschichtlichen Tagung des VDI

Mit dem weit gefassten Titel „Reparieren, Improvisieren, Re-Arrangieren“ widmet sich die Jahrestagung 2022 des Interdisziplinären Gremiums Technikgeschichte des VDI dem Leitgedanken einer Technikgeschichte des Unfertigen. Die Tagung findet am 3.…

Sondermünzen zu den Olympischen Spielen sind begehrt

Sondermünzen zu den Olympischen Spielen sind begehrt

Seit den Olympischen Spielen in Helsinki in Finnland im Jahr 1952 gibt es Olympiasondermünzen, die mit einem Nominalwert versehen sind, die also einen Zahlenwert aufgeprägt bekommen haben. Zu den Olympischen…

Schimanski begleitete den Wandel im Ruhrgebiet

Schimanski begleitete den Wandel im Ruhrgebiet

Nach dem 28. Juni 1981 ist im deutschen Fernsehkrimi nichts mehr wie vorher: Da kratzt sich ein muskelbepackter Mann sichtlich verkatert fast eine Minute lang am Hintern, während vor dem Fenster seines…

Ausstellung zur U-Bahn-Technik gestern und heute

Ausstellung zur U-Bahn-Technik gestern und heute

Das Deutsche Technikmuseum Berlin zeigt gemeinsam mit den Berliner Verkehrsbetrieben, der BVG, die neue U-Bahn-Baureihe J/JK der Hauptstadt sowie zwei historische Fahrzeuge von 1908 und 1980. In einem virtuell begehbaren…

Das Rätsel der Raketenverzierung

Das Rätsel der Raketenverzierung

Am 3. Oktober 1942 gelang in der Heeresversuchsanstalt Peenemünde der weltweit erste Start einer Großrakete. Bei der Serienproduktion der später als V 2 bekannt gewordenen Waffe kamen bis zu 20 000 KZ-Gefangene und Zwangsarbeiter…

Das „Weltraumohr“ in der Eifel

Das „Weltraumohr“ in der Eifel

Wer es im tiefen Westdeutschland bis ins Tal des Eifelflüsschens Ahr geschafft hat, frönt oft dem Rotwein, nimmt das Gebiet doch für sich in Anspruch, das größte geschlossene Rotweinanbaugebiet in…

Erfindungen, die unser Leben veränderten

Erfindungen, die unser Leben veränderten

Erfindergeist hat viele Triebfedern: Carl Linde, Professor für Maschinenlehre in München, machte sich vor fast 150 Jahren angeregt durch ein Preisausschreiben Gedanken, wie man Kälte maschinell erzeugen könnte. 1877 ließ…

Ahnenforschung an der Dampfmaschine

Ahnenforschung an der Dampfmaschine

Es sei eine im doppelten Sinn geschichtsträchtige Veranstaltung, betonte Heike Weber zum Auftakt der Technikgeschichtlichen Tagung des VDI vergangene Woche. Zum einen deshalb, weil sie wegen Corona komplett digital stattfinde,…

Zwei Preisträgerinnen erhalten Conrad-Matschoß-Preis

Zwei Preisträgerinnen erhalten Conrad-Matschoß-Preis

Im Rahmen seiner technikgeschichtlichen Tagung „150 Jahre Conrad Matschoß – Technikgeschichte für die Gegenwart“ hat der VDI gestern zwei technikgeschichtliche Arbeiten ausgezeichnet. Daniela Mysliwietz-Fleiß und Anke Woschech überzeugten die Jury…

VDI-Direktor als Thema der Geschichtswissenschaft

VDI-Direktor als Thema der Geschichtswissenschaft

Die Ursprünge einer deutschsprachigen „Geschichte der Technik“ sind, wie auch die Geschichte des VDI, eng mit der Person von Conrad Matschoß verbunden, dessen 150. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird.…

Taschenmesser-Weltreise

Taschenmesser-Weltreise

Das Robuste Das Buck 110 Folding Hunter aus den USA kam 1964 auf den Markt – und entwickelte sich vom Start weg zu einem Bestseller, dessen Design weltweit kopiert wurde.…

Erster Gezeitenrechner nimmt Betrieb auf

Erster Gezeitenrechner nimmt Betrieb auf

Er ist einer von drei stationären Exemplaren, die jemals in Deutschland gefertigt wurden. Und er ist der älteste seiner Art – der Gezeitenrechner, der jetzt im Deutschen Schifffahrtsmuseum (DSM) in…

Der Ingenieur denkt, die Gesellschaft lenkt

Der Ingenieur denkt, die Gesellschaft lenkt

„Wer Technik schaffen und durchsetzen will, muss verstehen, wie sie von der Gesellschaft aufgefasst wird“, erklärt Weber. Sie ist seit dem vergangenen Jahr Professorin für Technikgeschichte an der Technischen Universität…

Technikgeschichte für die Technik von morgen

Technikgeschichte für die Technik von morgen

Der VDI Verein Deutscher Ingenieure lädt zum siebten Mal zu Einreichungen für den Conrad-Matschoß-Preis für Technikgeschichte ein. Dieser ist mit insgesamt 4000 € dotiert und prämiert mit je 2000 €…

Das Ende des Schulschiffs „Deutschland“

Das Ende des Schulschiffs „Deutschland“

Für 95 Mio. DM wurde der Bau im Herbst 1958 in Auftrag gegeben und am 11. September 1959 wurde die „Deutschland“ bei der Werft Nobiskrug in Rendsburg auf Kiel gelegt.…

Wie der Panavia Tornado Europas Flugzeugbau voranbrachte

Wie der Panavia Tornado Europas Flugzeugbau voranbrachte

Abschied nach vier Jahrzehnten Dienstzeit: Ab 2025 sollen die 90 Tornado der Luftwaffe ausgemustert werden, ersetzt von Eurofightern aus deutsch-britischer Produktion und US-amerikanischen McDonnell Douglas F/A-18. Das zumindest sieht ein…

Top 5 aus der Kategorie Technikgeschichte

Jobs

Fachhochschule Kiel

W2-Professur für "Digitale integrierte Produktentwicklung"

Kiel
Hochschule Kempten

Professur (W2) Produktionssystematik

Kempten
tesa SE

Experte (m/w/d) thermisch leitfähige Polymercompounds

Norderstedt

Empfehlungen der Redaktion