Spritzgießen 2015

Typ: VDI-Berichte
Erscheinungsdatum: 10.02.2015
Band Nummer: 4336
Ort: Baden-Baden
ISBN: 978-3-18-234336-3
Erscheinungsjahr: 2015
Anzahl Seiten: 234
Produktart: PDF-Datei auf CD-ROM

Produktbeschreibung

Nur noch als PDF-Datei auf CD-ROM lieferbar.

Inhalt
Spritzgießen Quo Vadis: Technische Ansätze zur Erhaltung der
Wettbewerbsfähigkeit
Generative Fertigungsverfahren in der Produktentwicklung
Prof. Prof.-Dr.-Ing. A. Gebhardt, Fachhochschule Aachen,GoetheLab für Additive
Manufacturing, Tshwane University of Technology, TUT, Pretoria, RSA 1
Funktionale Materialien: Kurzberichte aus der Forschung
Spritzgießen von Bipolarplatten aus elektrisch leitfähigen, hochgefüllten
Thermoplast-Compounds
A. Birkholz, M. Sc., Dr.-Ing. C. Mielicki, Prof. Dr.-Ing. J. Wortberg,
Universität Duisburg-Essen, Duisburg 21
Innovative Spritzgießprozesse zur Realisierung funktionsintegrativer
Leichtbaustrukturen – Thermoplastische Hohlstrukturen für Elektromobilitätsanwendungen
Prof. Dr.-Ing. N. Modler, Dipl.-Ing. M. Krahl, Dipl.-Ing. A. Liebsch, Dipl.-Ing. J. Maaß,
Dipl.-Ing. M. Stegelmann, Dipl.-Ing. C. Garthaus, TU Dresden, Institut für Leichtbau
und Kunststofftechnik, Dresden 35
Neue Werkstoff- und Prozessstrategien für Leichtbauweisen mit Kunststoffen
C. Gröschel, Prof. Dr.-Ing. D. Drummer, Lehrstuhl für Kunststofftechnik, FAU
Erlangen-Nürnberg, Erlangen 49
Keynote: Was wir Produktionstechniker von Verkehrstechnikern
lernen können
Unser Leben im Stau – Neue Erkenntnisse der Verkehrsforschung
Prof. Dr. M. Schreckenberg, Universität Duisburg Essen 61
Mit modernen Spritzgießkonzepten für die Zukunft gerüstet
Werkzeugkonzeptauswahl an Beispielen komplexer Formteile für Premium
Haushaltsgeräte
Dr.-Ing. R. Lenzen, Miele & Cie. KG, Warendorf 67

Sektion I: Von der Idee zum Produkt:
Auslegung, Simulation und Prototypenbau
Umgang mit Werkstoffinformationen unter sich ändernden Randbedingungen
in der Produktentwicklung
Dr.-Ing. E. Baur, M-Base Engineering + Software GmbH, Aachen 79
Verarbeitung von thermoplastischen Composite-Bauteilen – Prozessauslegung
mit Hilfe von Simulationsmethoden
P. Willms, F. Lutter, Dr. M. Brandt, LANXESS Deutschland GmbH, Dormagen 85
Systematische Optimierung der Qualität im Spritzgießen – Mit gezielten
Versuchen zum optimalen Prozess
Dr. rer. nat. P. Liedl, STASA Steinbeis Angewandte Systemanalyse GmbH, Stuttgart;
M. Friede, Greiner Bio-One GmbH, Frickenhausen; Dipl-Ing. (FH) D. Fick,
Kistler Instrumente AG, Winterthur 99
Herstellung von Spritzgussprototypenteilen aus Kunststoffwerkzeugeinsätzen –
Erfahrungsbericht aus Sicht eines Baugruppenentwicklers
und -herstellers
Dr.-Ing. W. Schmidt, Dr.-Ing. M. Wacker, Oechsler AG, Ansbach 113
Sektion I: Von der Idee zum Produkt: Additive Fertigung,
Automation, Prozesslenkung
ARBURG Kunststoff-Freiformen (AKF) – Wirtschaftliche Herstellung von
Einzelteilen und Kleinserien durch additive Fertigung mit Standardmaterialien
H. Gaub, ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg 119
3D Computertomographie in der Prüfung und Qualifizierung von Kunststoffbauteilen
– Effiziente Werkzeugkorrektur, Untersuchung von Beanstandungen
und Schadensanalyse, Computertomographie als flexible und transparente
Dokumentationsmöglichkeit von Kunststoffbauteilen
Dipl.-Ing. S. Hachtel, F. & G. Hachtel GmbH & Co. KG, Aalen 133
Automatisierung und Flexibilität am Beispiel Instrumententafel – Wieviel
Automatisierung braucht eine flexible Fertigung?
Dr.-Ing. O. Becker, Johnson Controls Interiors, Neuss 139
Von der Idee zum Serienprodukt – zwischen Prozess-Lenkung und
-Beherrschung
H. Schmidt, Weber GmbH & Co.KG, Dillenburg 151

Sektion II: Mehrkomponententechnik:
Neue Fertigungsmethoden für hybride Systeme
IMKS – Integriertes Metall-Kunststoff Spritzgießen
E. Engelmann, Krallmann Gruppe, Hiddenhausen 161
Passion & Perfection in Mechanical and Plant Engineering
M. Schmidt, ZAHORANSKY Formenbau GmbH, Freiburg 167
Sektion II: Mehrkomponententechnik: Mit innovativen
Materialkombinationen zu neuen Funktionen
Hart-Weich-Werkstoffverbunde – Prozessführung und Haftfestigkeitsprüfung,
VDI 2019
Dr.-Ing. I. Kühnert, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V., Dresden;
Dipl.-Wirt. Ing. S.-M. Druwen, HEXPOL TPE; ELASTO / Müller Kunststoffe GmbH,
Lichtenfels 183
Mehrkomponentenspritzgießen mit Duroplast und Thermoplast (Elastomere)
Dipl.-Ing. B. Hoster, GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald 195
Polymer-Metall-Hybrid-Fertigung von Leichtbaustrukturbauteilen
Dipl.-Ing. E. Reese, Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Hamburg 211
Leichtbau mit Funktionsintegration – PVSG® – Partikelschaum-Verbund-
Spritzgießen®
R. Zeifang, RUCH NOVAPLAST GmbH + Co. KG, Oberkirch 217

Keywords: 234336, Kunststoff-Bericht 4336, Baden-Baden, VDI, Spritzgießen, Polymerforschung, Biopolarplatten, Metall-Kunststoff-Spritzgießen, Duroplast, Thermoplast,

71,00 € inkl. MwSt.
VDI-Mitgliedspreis:*
63,90 € inkl. MwSt.

* Der VDI-Mitgliedsrabatt gilt nur für Privatpersonen

Sektion I: Von der Idee zum Produkt:
Auslegung, Simulation und Prototypenbau
Umgang mit Werkstoffinformationen unter sich ändernden Randbedingungen
in der Produktentwicklung
Dr.-Ing. E. Baur, M-Base Engineering + Software GmbH, Aachen 79
Verarbeitung von thermoplastischen Composite-Bauteilen – Prozessauslegung
mit Hilfe von Simulationsmethoden
P. Willms, F. Lutter, Dr. M. Brandt, LANXESS Deutschland GmbH, Dormagen 85
Systematische Optimierung der Qualität im Spritzgießen – Mit gezielten
Versuchen zum optimalen Prozess
Dr. rer. nat. P. Liedl, STASA Steinbeis Angewandte Systemanalyse GmbH, Stuttgart;
M. Friede, Greiner Bio-One GmbH, Frickenhausen; Dipl-Ing. (FH) D. Fick,
Kistler Instrumente AG, Winterthur 99
Herstellung von Spritzgussprototypenteilen aus Kunststoffwerkzeugeinsätzen –
Erfahrungsbericht aus Sicht eines Baugruppenentwicklers
und -herstellers
Dr.-Ing. W. Schmidt, Dr.-Ing. M. Wacker, Oechsler AG, Ansbach 113
Sektion I: Von der Idee zum Produkt: Additive Fertigung,
Automation, Prozesslenkung
ARBURG Kunststoff-Freiformen (AKF) – Wirtschaftliche Herstellung von
Einzelteilen und Kleinserien durch additive Fertigung mit Standardmaterialien
H. Gaub, ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg 119
3D Computertomographie in der Prüfung und Qualifizierung von Kunststoffbauteilen
– Effiziente Werkzeugkorrektur, Untersuchung von Beanstandungen
und Schadensanalyse, Computertomographie als flexible und transparente
Dokumentationsmöglichkeit von Kunststoffbauteilen
Dipl.-Ing. S. Hachtel, F. & G. Hachtel GmbH & Co. KG, Aalen 133
Automatisierung und Flexibilität am Beispiel Instrumententafel – Wieviel
Automatisierung braucht eine flexible Fertigung?
Dr.-Ing. O. Becker, Johnson Controls Interiors, Neuss 139
Von der Idee zum Serienprodukt – zwischen Prozess-Lenkung und
-Beherrschung
H. Schmidt, Weber GmbH & Co.KG, Dillenburg 151

Sektion II: Mehrkomponententechnik:
Neue Fertigungsmethoden für hybride Systeme
IMKS – Integriertes Metall-Kunststoff Spritzgießen
E. Engelmann, Krallmann Gruppe, Hiddenhausen 161
Passion & Perfection in Mechanical and Plant Engineering
M. Schmidt, ZAHORANSKY Formenbau GmbH, Freiburg 167
Sektion II: Mehrkomponententechnik: Mit innovativen
Materialkombinationen zu neuen Funktionen
Hart-Weich-Werkstoffverbunde – Prozessführung und Haftfestigkeitsprüfung,
VDI 2019
Dr.-Ing. I. Kühnert, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V., Dresden;
Dipl.-Wirt. Ing. S.-M. Druwen, HEXPOL TPE; ELASTO / Müller Kunststoffe GmbH,
Lichtenfels 183
Mehrkomponentenspritzgießen mit Duroplast und Thermoplast (Elastomere)
Dipl.-Ing. B. Hoster, GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald 195
Polymer-Metall-Hybrid-Fertigung von Leichtbaustrukturbauteilen
Dipl.-Ing. E. Reese, Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Hamburg 211
Leichtbau mit Funktionsintegration – PVSG® – Partikelschaum-Verbund-
Spritzgießen®
R. Zeifang, RUCH NOVAPLAST GmbH + Co. KG, Oberkirch 217

", "genre": "Kunststofftechnik", "isbn": "978-3-18-234336-3", "name": "Spritzgießen 2015", "numberOfPages": "234", "publisher": { "@type": "Organization", "name": "VDI Verlag GmbH", "url" : "https://www.vdi-verlag.de" }, "offers": { "@type": "Offer", "availability": "http://schema.org/InStock", "price": "71,00", "priceCurrency": "EUR" } }