Entwicklung eines kontextsensitiven, modularen Assistenzsystems für manuelle Tätigkeiten

Typ: Fortschritt-Berichte VDI
Erscheinungsdatum: 08.01.2021
Reihe: 22
Band Nummer: 40
Autor: Dipl.-Ing. Patrick Bertram
Ort: Kaiserslautern
ISBN: 978-3-18-304022-3
ISSN: 0178-958X
Erscheinungsjahr: 2020
Anzahl Seiten: 176
Anzahl Abbildungen: 85
Anzahl Tabellen: 12
Produktart: Buch (paperback, DINA5)

Produktbeschreibung

Die vorliegende Arbeit wendet sich an Ingenieure und Wissenschaftler im Bereich der industriellen Produktion. Sie beschäftigt sich mit der Entwicklung eines kontextsensitiven und modularen Assistenzsystems, um Werker im Bereich der Reparatur und Nacharbeit zu unterstützen.
Das Assistenzsystem fokussiert flexibel bearbeitbare und wechselnde Arbeitsprozesse, bei denen weder der Arbeitsweg noch das Arbeitsziel im Voraus bekannt sind. Grundlage hierfür sind – neben des modularen und kontextsensitiven Aufbaus – die Betrachtung von
deterministischen und probabilistischen Bereichen eines Arbeitsprozesses. Das System kann sich so flexible an individuelle Arbeitsweisen oder Situationen anpassen. Um die Vorteile der flexiblen Assistenz auch in bestehenden Systemen zu erreichen wurde bei der Entwicklung eine wiederverwendbare und übertragbare Systemarchitektur konzipiert.

 

Keywords: Industrie 4.0, Assistenzsysteme, Manuelle Tätigkeiten, Reparatur und Nacharbeit, Mensch-Maschine Interaktion, Intentionserkennung, Kontextsensitivität, Modulare, verteilte Systeme, Industry 4.0, assistance systems, manual activity, repair and rework, man-machine-interaction, intention recognition, context sensitivity, modular shared systems

62,00 € inkl. MwSt.
VDI-Mitgliedspreis:*
55,80 € inkl. MwSt.

* Der VDI-Mitgliedsrabatt gilt nur für Privatpersonen