Toleranzanalyse und Toleranzsynthese abweichungsbehafteter Mechanismen

Typ: Fortschritt-Berichte VDI
Erscheinungsdatum: 15.11.2016
Reihe: 1
Band Nummer: 437
Autor: Dipl.-Ing. Michael Simon Josef Walter
Ort: Roth
ISBN: 978-3-18-343701-6
ISSN: 0178-949X
Erscheinungsjahr: 2016
Anzahl Seiten: 250
Anzahl Abbildungen: 100
Anzahl Tabellen: 11
Produktart: Buch (paperback, DINA5)

Produktbeschreibung

Die vorliegende Arbeit wendet sich an Ingenieure und Wissenschaftler, die sich mit der optimalen Vergabe von Fertigungstoleranzen beschäftigen. In der Arbeit wird ein durchgängiger Prozess des Toleranzmanagements vorgestellt, der sowohl für statische als auch bewegte Systeme (sog. Mechanismen) anzuwenden ist. Mit der Toleranzanalyse können die Auswirkungen zufälliger und systematischer Abweichungen auf das Bewegungsverhalten eines Mechanismus statistisch beurteilt werden. Die Visualisierung mit dem Walter-Hiller-Diagramm zeigt ungenutzte Potentiale zur Aufweitung von Toleranzen und damit zur gezielten Kosteneinsparung auf. Schlussendlich lassen sich die kostenoptimalen Bauteiltoleranzen des Mechanismus anhand einer statistischen Toleranz-Kosten-Optimierung berechnen. Am Beispiel eines abweichungsbehafteten Ventiltriebs wird die praktische Anwendung aufgezeigt.

Keywords: Toleranzmanagement, Toleranzanalyse, Toleranzsynthese, Toleranz-Kosten-Optimierung, Fertigungsabweichungen, Bewegte Systeme, Toleranzmanagement, Toleranzanalyse, Toleranzsynthese, Toleranz-Kosten-Optimierung, Fertigungsabweichungen, Bewegte Systeme

85,00 € inkl. MwSt.
VDI-Mitgliedspreis:*
76,50 € inkl. MwSt.

* Der VDI-Mitgliedsrabatt gilt nur für Privatpersonen