Anzeige 02. Feb 2023 Exyte Lesezeit: ca. 1 Minute

Karrierechancen beim weltweit führenden Spezialisten für Anlagentechnik in Hightech-Industrien

Erfahren in Ingenieurwesen oder Baukonstruktion? Exyte aus Stuttgart wächst rasant und will bis 2027 rund 6.500 zusätzliche Stellen schaffen.

Halbleiter, Batterien, Biopharma- und Life Sciences, Datenzentren: Mit seinem Fokus auf diese Hightech-Industrien gestaltet Exyte die Zukunft.
Foto: Exyte

Als Pionier der Reinraumtechnik ist Exyte ein echter Spezialist für Planung, Entwicklung und Bau von Hightech-Fabriken und -Anlagen. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart arbeitet weltweit mit Spitzenunternehmen aus der Halbleiter- sowie Biopharma- und Life-Sciences-Branche sowie Betreibern von Datenzentren zusammen.

Die Arbeit der klugen Köpfe im Unternehmen hat einen echten Einfluss auf das tägliche Leben vieler Menschen. Von Exyte gebaute Fertigungsanlagen ermöglichen Innovationen in der Produktion von Halbleitern, die in fast jedem technischen Gerät stecken. So gut wie alle digitalen Anwendungen laufen über Datenzentren. Und von Exyte designte und konstruierte Anlagen helfen Pharmaunternehmen, personalisierte Medikamente und lebensrettende Impfstoffe in großen Mengen herzustellen. Mit seinem Know-how ist Exyte eine treibende Kraft hinter den wichtigsten Megatrends der Welt und hilft, eine bessere Zukunft zu schaffen.

Exyte setzt auf Boom-Branchen

Das Unternehmen befindet sich auf einem ambitionierten Wachstumskurs, dem „Pathway to Ten“. Im Jahr 2027 soll ein Jahresumsatz in Höhe von 10 Milliarden Euro erzielt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, plant Exyte bis 2027 rund 15.500 Mitarbeitende zu beschäftigen. Bei fast 9.000 Mitarbeitenden weltweit im Herbst 2022, bedeutet das einen Zuwachs von 6.500 Beschäftigten in den nächsten fünf Jahren.

Ermöglicht wird das Wachstum durch ein hohes Volumen an Auftragseingängen in allen Geschäftssegmenten. Insbesondere bei den Advanced Technology Facilities profitiert Exyte vom Boom der Halbleiter-Industrie, in der zahlreiche namhafte Hersteller auf die Expertise des Unternehmens setzen. Auch im Bereich der steigenden Nachfrage nach Batteriezellen beispielsweise für elektrische Fahrzeuge tut sich ein weiteres attraktives Geschäftsfeld für Exyte auf. Steigende Umsätze und Auftragseingänge verzeichnet das Unternehmen auch in den Geschäftsbereichen Biopharma und Life Sciences sowie Data Centers.

Die tief verwurzelte Kultur der globalen und bereichsübergreifenden Zusammenarbeit ermöglicht es Exyte, weltweit große Projekte innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens zu realisieren. Das Unternehmen ist in 20 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika tätig. Foto: Exyte

Karrieremöglichkeiten in Deutschland, Europa und weltweit

Menschen, die eine Leidenschaft für technische Innovationen und Dienstleistungen in den Bereichen Entwurf, Engineering und Bau mitbringen, sind bei Exyte genau richtig. Bewerberinnen und Bewerbern macht das Unternehmen nichts vor: Hightech-Anlagen kann man nicht aus der Komfortzone heraus errichten. Um seine marktführende Position zu behaupten, braucht Exyte kluge, vielseitig interessierte Mitarbeitende, die eine Portion Abenteuerlust mitbringen.
Diversität ist im Unternehmen überall sichtbar und wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 70 Ländern täglich gelebt. Neben Stuttgart sind bei Exyte deutschlandweit an weiteren Standorten Stellen offen. Darüber hinaus stellt Exyte auch im europäischen Ausland und global ein, insbesondere in Asien und den USA.

Wer sich für eine Karriere in einem dynamisch wachsenden Unternehmen mit globaler Ausrichtung und einzigartigen Entwicklungschancen interessiert, schaut am besten auf die Karriereseite von Exyte.

Hier wird Ihnen ein externer Inhalt von youtube.com angezeigt.

Mit der Nutzung des Inhalts stimmen Sie der Datenschutzerklärung von youtube.com zu.

Ein Beitrag von:

Top 5 aus der Kategorie Advertorial