Informatik-Student bangt um seine Familie in der Ukraine 07. Mrz 2022 Von Wolfgang Schmitz

„Die Ukrainer kämpfen auch für Europa“

Kyryl Denysenko studiert in Passau Informatik. Seine Gedanken sind aber zurzeit bei seiner Familie, die in der Stadt Sumy von russischem Militär eingekesselt ist.

Die Innenstadt der ukrainischen Millionenmetropole Charkiw, in der Kyryl Denysenko einst studierte, wurde durch russisches Bombardement schwer getroffen.
Foto: imago images/ITAR-TASS

Kyryl Denysenko spricht sehr gut Deutsch. Bevor der Ukrainer zum Informatikstudium an die Universität Passau ging, hatte der Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes zwei Jahre lang die schwere Fremdsprache gebüffelt. „Ich hatte mich schon lange für ein Studium in Deutschland interessiert. Ich wusste, dass Deutschland hochwertige Studiengänge anbietet, speziell in der Informatik und in den Ingenieurwissenschaften. An der Universität Passau sind die modernsten Laboratorien und Gerätschaften.“ Im Vergleich zu seinem Studium in der ukrainischen Millionenstadt Charkiw sei die akademische Ausbildung in Deutschland viel praxisnäher. „In den Vorlesungen erfährt man sehr anschaulich, wozu das Gelernte letztlich dient und wie es funktioniert.“

So gelassen Kyryl Denysenko über sein Studium redet, so sehr überschlägt sich seine Stimme, wenn er über den Krieg in seiner Heimat spricht.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Shell

Engineer Industrial Applications (m/f/d)

Hamburg
Westfälische Hochschule

Professur Konstruktionslehre (W2)

Gelsenkirchen
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Automatisierung und Robotik

Saarbrücken
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Universität Ulm

Referent/in (m/w/d) für Technologietransfer und Projektmanagement

Ulm
Hochschule Anhalt

Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben

Köthen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Mobile autonome Systeme"

Deggendorf
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) Algorithmen in der Robotik

Kempten
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Professorin/Professor (m/w/d) (Besoldungsgruppe W 2) Professur für Wasserstoffsicherheit und Werkstofftechnik

Schweinfurt
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Professur für "Maschinenbau und Verfahrenstechnik in der Landwirtschaft"

Triesdorf
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Studium