Raumfahrt 30. Jan 2023 Von Thomas A. Friedrich Lesezeit: ca. 1 Minute

ESA-Chef Aschbacher: „Europas Unternehmen sind reif für eine Satellitenkonstellation“

ESA-Chef Josef Aschbacher spricht im Interview über die geplante Satellitenkonstellation Iris2, mit der die EU sich von außereuropäischer Weltrauminfrastruktur unabhängig machen will.

ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher.
Foto: ESA/S. Corvaja

VDI nachrichten: Herr Aschbacher, Europa arbeitet an einem neuen Raumfahrtgroßprojekt: Iris2. Wie ordnen Sie dessen Bedeutung ein – gemessen an den beiden bisherigen Flaggschiffprojekten, dem Navigationsdienst Galileo und dem Erdbeobachtungsprogramm Copernicus?

Josef Aschbacher: Mit dem Satellitennavigationssystem Galileo verfügen wir heute über das genaueste Signal weltweit, besser als GPS oder andere Systeme in der Welt. Der zweite große Erfolg ist Copernicus, das heute als Goldstandard in der Erdbeobachtung gilt und das beste System weltweit darstellt. Also gehe ich davon aus, dass das dritte EU-Flaggschiff-Projekt, Iris2, ebenso ein Erfolg werden wird. Wir sind zwar noch ganz am Anfang – sozusagen kurz nach der Geburt – und müssen das Kind erst noch großziehen. Aber ich habe keinen Zweifel, dass wir ein sehr erfolgreiches Programm daraus machen werden.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com frei
  • 4 Wochen kostenlos
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Volksbank eG

Abteilungsleiter (m/w/d) Gebäudemanagement, Verwaltung und Versorgung

Wolfenbüttel
Hochschule Merseburg

Professur (W2): Steuerungstechnik

Merseburg
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Laboringenieur (m/w/d) für Digitale Schaltungen, Mikroprozessortechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit

Zwickau
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager Elektrotechnik mit Vertretung der Objektmanagementteamleitung (w/m/d)

Hannover
Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professor:in (W2) für das Lehrgebiet "Grundlagen der Elektrotechnik/ Elektronik und Mikrocontrollertechnik"

Esslingen am Neckar
Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professor:in (W2) für das Lehrgebiet "Grundlagen der Elektrotechnik / Elektronik und elektrischer Antriebssysteme"

Esslingen am Neckar
Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences

Professur (W2) "Produktentwicklung und Additive Fertigung"

Düsseldorf
Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH

Fachkraft für Anlagensicherheit (m/w/d)

Minden
Stadtwerke Leipzig GmbH

Anlagenmanager (w/m/d) Erneuerbare Energien

Leipzig
Modular Management Deutschland GmbH

Ingenieur Maschinenbau (m/w/d) als Consultant für modulare Produktarchitekturen

Frankfurt am Main
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Raumfahrt