Arbeitspsychologie 17. Jan 2022 Von Barbara Willms

Für die Karriere ist Scheitern ein Baustein

Es ist nicht weit von der digitalen Allmachtserfahrung zum analogen Scheitern. Wichtig ist, welche Schlüsse gezogen werden.

Wer perfekt sein will, sollte sich nicht über sein Scheitern wundern.
Foto: PantherMedia/oporkka

Was heißt Scheitern? Diese Definition könnte konsensfähig sein: „Scheitern bedeutet, ein vorgegebenes oder sich selbst gestecktes Ziel nicht zu erreichen.“ Ein Anlass zur Freude war das noch nie. Allerdings ist das Frustpotenzial bei heutigen Studierenden und Berufsneulingen besonders groß.

„Viele junge Menschen sind als Digital Natives in einer digitalen Allmachtswelt unterwegs“, so Marcel Beaufils, Wirtschaftspsychologe beim Kölner Rheingold Institut. „Sie sind gewohnt, mit einem Mausklick oder Swipe zu bestimmen, was sie wollen – ob beim Onlinekauf, in der Dating-App oder beim Computerspiel.“

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur im Teilprojekt "Innerparkverkabelung (IAG)" für Offshore Windparks (w/m/d)

Hamburg
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen
Landtag Nordrhein-Westfalen

Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d)

Düsseldorf
Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Digitales Baumanagement"

Pfarrkirchen
Hochschule Kempten

Professur (m/w/d) Geoinformatik

Kempten
Technische Universität Darmstadt

Gastprofessuren für Talente aus der Industrie

Darmstadt
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Technische Informatik - Schwerpunkt Hardware (W2)

München
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Management