Energiepolitik 24. Mai 2022 Von Wolfgang Heumer

Habeck entfesselt LNG-Boom an der Nordsee

Mit dem Bau von LNG-Terminals will die Bundesregierung der Abhängigkeit von russischem Gas entkommen. Bisher zogen sich die Genehmigungsverfahren in die Länge, jetzt geht an Nord- und Ostsee alles ganz schnell.

Unbeeindruckt von dem Tanker vor der Nase grast ein Schaf am Elbdeich in Brunsbüttel. Tier und Technik werden sich hier weiter begegnen, wenn eines Tages der LNG-Terminal gebaut wird.
Foto: Wolfgang Heumer

Die Schafe in der Nähe des Hafens von Brunsbüttel interessieren sich nicht für die Energiewirtschaft. Vor ihrer Nase fährt ein Öltanker, gleich nebenan schaufeln Baggerkräne tonnenweise Kohle aus einem Massengutfrachter. Die Schafe grasen friedlich.

Damit könnte der Krieg Schluss machen, der 1500 km südöstlich in der Ukraine ausgebrochen ist. Das Deichs- und Schafsidyll neben den Kohlehalden, im Schatten einer Sondermüllverbrennungsanlage und eines stillgelegten Atomkraftwerks, soll einem Anlande-Terminal für Flüssiggasimporte (LNG, liquefied natural gas) weichen. Schnellstmöglich.

Baubeginn ohne Genehmigung

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professor:in (W2) für das Lehrgebiet "Elektrische Energieversorgung"

Esslingen
Hochschule Hannover

Professuren

Hannover
Hochschule Kaiserslautern

Professur für Werkstoff- und Fertigungstechnik (W2)

Kaiserslautern
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Referent/in (m/w/d) für IT-Services

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung für PV- und Beleuchtungsoffensive (m/w/d)

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung "Bluehouse und Bauunterhalt" Helgoland (m/w/d)

Helgoland
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

W2-Forschungsprofessur für Materialforschung mittels Focused-IonBeam-Rasterelektronenmikroskop (FIB-REM) (m/w/d)

München
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (Ingenieurin / Ingenieur Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, Klimatechnik, Versorgungstechnik, Anlagenbetriebstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung) (w/m/d)

Magdeburg
Diehl Aerospace GmbH

Entwicklungsingenieur (m/w/d) - Testsysteme Hardware

Frankfurt am Main
Diehl Aerospace GmbH

Entwicklungsingenieur (w/m/d) Avionik (System)

Überlingen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Energie