Porträt von Deutschlands bekanntester Youtuberin 07. Sep 2022 Von Matilda Jordanova-Duda

Die Aktivistin Nguyen-Kim vermittelt Wissenschaft auf die unterhaltsame Art

Die Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim will helfen, die Flut an naturwissenschaftlichen Informationen besser einordnen zu können und geht gegen Fake News in die Offensive. Für die Faktenvermittlung während der Corona-Pandemie erhielt sie zahlreiche Preise.

Mai Thi Nguyen-Kim will die Menschen unterstützen, mündige und vernünftige Entscheidungen zu treffen.
Foto: ZDF/ [F] Svea Pietschmann/ [M] Dirk Staudt

„Freunde der Sonne, holt euch einen Tee, macht es euch gemütlich, wir steigen jetzt richtig durch.“ Mit diesen Worten begrüßt Mai Thi Nguyen-Kim das Publikum ihres YouTube-Kanals maiLab. Die Chemikerin beantwortet Fragen, führt Experimente vor, zitiert Studien, analysiert beliebte Mittelchen, geht der – vermeintlichen – Schädlichkeit von Süßstoff, Han­dystrahlung oder Glyphosat auf den Grund. Und zwar immer mit einem strahlenden Lächeln und viel Spaß an der Sache.

„Chemie ist, was uns umgibt, wie wir fühlen … weit mehr als Mikroplastik und Umweltgifte“, sagt die Autorin des Pop-Science-Buchs „Komisch, alles chemisch!“. Ihr Vater, Chemiker bei BASF, weckte bei seinen Kindern das Interesse für sein Fach, indem er sie im Alltag auf allerlei Stoffe hinwies, etwa auf die Zutatenliste beim wöchentlichen Einkauf.

Die promovierte Chemikerin ist aktuell die bekannteste Wissenschaftsjournalistin und Youtuberin in Deutschland. Ihr Kanal maiLab hat knapp 1,4 Mio. Abonnenten. Das Video „Corona geht gerade erst los“ vom April 2020 wurde bis Ende des Jahres 6,6 Mio. Mal aufgerufen und brach sämtliche deutsche Rekorde. Darin hat sie eindringlich und eingänglich über Reproduktionszahlen in Relation zur Anzahl der Intensivbetten gesprochen und dass Impfen der einzige Ausweg wäre. Klingelt da etwas? Fans wünschen sich ein Update.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Testingenieur Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Elektronikentwickler IIoT Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Virtuelle Produktentwicklung

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Grundlagen der Elektrotechnik

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Strömungslehre und Thermodynamik

Jena
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Professur (m/w/d) für das Gebiet Mathematik und Ingenieurwissenschaften

Wilhelmshaven
Bundesanstalt für Straßenwesen

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) mit einem Diplom/Bachelor des Maschinenbaus, der Mechatronik oder der Elektrotechnik

Bergisch Gladbach
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

W 2-Professur Elektronik

Lemgo
Universität Ulm

Referent/in (m/w/d) für Technologietransfer und Projektmanagement

Ulm
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

Professur (W2) für das Lehrgebiet Green Building Systems

Holzminden
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Gesundheit