Raumfahrt 20. Apr 2022 Von Iestyn Hartbrich

Amazon-Päckchen für die Ariane 6

Die neue europäische Rakete Ariane 6 hat viel Spott abbekommen. Nun hat Amazon-Chef Jeff Bezos einen Großauftrag platziert – und die Fertigung auf Jahre ausgelastet.

Der Amazon-Auftrag allein würde die Ariane-6-Fertigung für anderthalb Jahre auslasten. Die Lieferungen sollen sich aber auf drei Jahre verteilen. Das Auftragsvolumen ist nicht veröffentlicht worden. Bild: ArianeGroup

Amazon rüstet im All auf. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen 3236 Satelliten seiner Kuiper-Konstellation starten, die den Globus mit Breitbandinternet versorgen soll.

Kuiper ist das Konkurrenzprogramm zur SpaceX-Konstellation Starlink, und auch bei den Trägerraketen, mit denen die Satelliten ins All transportiert werden, hat Amazon den großen Konkurrenten verschmäht. Amazon-Chef Jeff Bezos hat insgesamt 83 Raketen gebucht – allesamt Typen, die noch nie geflogen sind. Fast die Hälfte davon (38) werden Vulcan-Centaur-Raketen sein. Zwölf plus potenziell weitere 15 Starts sollen auf das Blue-Origin-Modell New Glenn entfallen. Und 18 auf die neue europäische Rakete: Ariane 6.

Wendepunkt im Ariane-Programm

Zusammengenommen ist das ein Raketendeal in historischer Größenordnung. Das Auftragsvolumen hat Amazon nicht veröffentlicht.

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Diamant Polymer GmbH

Vertriebsingenieur Deutschland (w/m/d)

Mönchengladbach
Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Professur Additive Fertigung

Berlin
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (W2) Geriatrische Robotik

Kempten
Technische Hochschule Mittelhessen

W2 Professur mit dem Fachgbiet Softwaretechnik und Informationssicherheit

Friedberg
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Energieeffiziente Maschinensysteme für Baumaschinen

Deutz
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Automatisierung und Vernetzung mobiler Maschinensysteme

Deutz
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Assistenz und Diagnosesysteme für Landmaschinen

Deutz
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Raumfahrt