Europas Raumfahrt in der Ukrainekrise 24. Feb 2023 Von Iestyn Hartbrich Lesezeit: ca. 4 Minuten

Arianespace: „Elf Starts gecancelt“

Seit Beginn des Ukrainekriegs muss Europas Raketenkonzern Arianespace auf seine meistgestartete Rakete verzichten, die russische Sojus. Wenn das bloß das einzige Problem wäre... Interview mit Konzernchef Stéphane Israël.

Meistgestartete Rakete: Die Sojus hat beim europäischen Raketendienstleister Arianespace mehr Starts verbucht als Ariane 5 und Vega.
Foto: Esa

VDI nachrichten: Herr Israël, die russische Sojus war bis zur Invasion der Ukraine jahrelang die meistgeflogene Rakete bei Arianespace. Wie viele Starts mussten Sie nach dem Wegfall absagen?

Stéphane Israël: Zu Beginn haben wir die Starts nur unterbrochen. Dann hat die russische Weltraumagentur Roskosmos eigenmächtig entschieden, die Sojus-Raketen vom Weltraumbahnhof in Kourou zurückzuziehen und alle Starts, bei denen wir zusammengearbeitet hätten, auf Eis gelegt. Das gilt auch für das Kosmodrom Baikonur. In der Folge haben wir elf Starts gecancelt: neun im vergangenen Jahr, zwei im Jahr 2023.

Lesetipp: Wie Weltraumschrott zur Gefahr wird und was sich dagegen tun lässt

Großkunde OneWeb wechselt zu SpaceX

Das hat auch Ihr Großkunde OneWeb zu spüren bekommen, der seine Satellitenkonstellation ursprünglich mit mindestens 21 Sojus-Raketen starten wollte. OneWeb startet nun unter anderem mit SpaceX. Ist Ihr Kontrakt hinfällig?

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Raumfahrt