Förderung von Lithium 30. Jan 2023 Von Iestyn Hartbrich Lesezeit: ca. 4 Minuten

Ohne diese Rohstoffe fällt die Verkehrswende aus

Für die Elektromobilität wird Lithium benötigt. Viel Lithium. Zu viel Lithium? Ein Blick auf eine Prozesskette unter Spannung.

Koloniale Muster? Lithium-Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste – fotografiert vom Nasa-Erdbeobachtungssatelliten Terra.
Foto: NASA/METI/AIST/Japan Space Systems, and U.S./Japan ASTER Science Team

Lithium ist ein kontaktfreudiges Metall. In der Natur kommt es deshalb nicht in Reinform vor, sondern zum Beispiel in Form von Lithiumoxid, oder in mineralischen Verbindungen wie dem Spodumen. Die Massentauglichkeit der Lithium-Ionen-Technologie, auf der die Akkus der Elektromobilität basieren, hängt also davon ab, wie gut es gelingt, die natürlich vorkommenden in technisch nutzbare Lithiumverbindungen zu überführen.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

TU Bergakademie Freiberg

W3-Professur (Open Rank: W3 oder W1 mit Tenure Track auf W3) Spezialtiefbau "Bauingenieurwesen"

Freiberg
Hochschule Mannheim

Professur "Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnologie" (w/m/d)

Mannheim
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Universitätsprofessur (m/w/d) für Maschinenelemente, -konstruktion und Tribologie

Hannover
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Universitätsprofessur (m/w/d) für Maschinenelemente, -konstruktion und Tribologie

Hannover
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Leitung (w/m/d) des Geschäftsbereiches Baumanagement Land

Potsdam
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin bzw. Nachwuchsprofessur (m/w/d) für das Lehrgebiet "Grundlagen der Informatik, insbesondere Software Engineering"

Deggendorf
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Forschungsprofessur oder Nachwuchsprofessur (m/w/d) für das Lehrgebiet "Human-Centered Security"

Vilshofen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Angewandte Künstliche Intelligenz"

Deggendorf
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Werkstoffe