Mega Tech-Deal 18. Jan 2022 Von André Weikard Lesezeit: ca. 3 Minuten

Microsoft kauft Candy Crush Company Activision für knapp 70 Mrd. $

Microsoft stärkt eine Xbox-Plattform und übernimmt den Videospielgiganten Activision. Der kalifornische Games-Publisher ist vor allem bekannt für seine Spielereihen „Call of Duty“ und „Candy Crush“.

Microsoft geht shoppen: Die Windows-Firma übernimmt den Spieleentwickler Activision.
Foto: Microsoft

Microsoft schaltet im Duell mit Sony um Platz eins unter den Betreibern von Videospielkonsolen auf Angriff. Für rund 70 Mrd. $ verleibt Microsoft sich den Spieleentwickler Activision Blizzard ein. Das ist nicht nur die höchste Bewertung, die jemals für eine Games-Company aufgerufen wurde, sondern auch die teuerste Übernahme, die Microsoft jemals gestemmt hat.

Mit dem Deal steigt Microsoft zum drittgrößten Vertreiber von Spielesoftware weltweit auf, hinter Tencent und Sony. Zum Activision-Universum gehören neben den Megasellern „Call of Duty“ und „Candy Crush“ auch Franchises wie „Diablo“ oder „Warcraft“.

Activisions Aktienkurs schießt nach der Ankündigung von Microsoft in die Höhe

Die Aktie von Activision schoss nach der Ankündigung steil ins Plus. Anleger konnten im Vergleich zum Vortag Gewinne von rund 30 % verbuchen.

Der bisherige Chef von Activision Blizzard, Bobby Kotick, soll zunächst weiter an der Spitze der Spielefirma bleiben, hieß es. Kotick war in den vergangenen Monaten nach Vorwürfen von sexueller Belästigung und Diskriminierung gegen Manager des Unternehmens in die Kritik geraten.

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Straßenbau / Tiefbau oder vergleichbar

Hagen
Langmatz GmbH

Entwickler Elektronik Hardware/Software für Stadtinfrastruktur Projekte (m/w/d)

Garmisch-Partenkirchen
Technische Hochschule Bingen

W2-Professur (m/w/d) für die Lehrgebiete "Landtechnik und Automatisierung"

Bingen am Rhein
Volksbank eG

Abteilungsleiter (m/w/d) Gebäudemanagement, Verwaltung und Versorgung

Wolfenbüttel
Hochschule Merseburg

Professur (W2): Steuerungstechnik

Merseburg
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Laboringenieur (m/w/d) für Digitale Schaltungen, Mikroprozessortechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit

Zwickau
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager Elektrotechnik mit Vertretung der Objektmanagementteamleitung (w/m/d)

Hannover
Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professor:in (W2) für das Lehrgebiet "Grundlagen der Elektrotechnik/ Elektronik und Mikrocontrollertechnik"

Esslingen am Neckar
Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professor:in (W2) für das Lehrgebiet "Grundlagen der Elektrotechnik / Elektronik und elektrischer Antriebssysteme"

Esslingen am Neckar
Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences

Professur (W2) "Produktentwicklung und Additive Fertigung"

Düsseldorf
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Finanzen