Arbeitsrecht im Blick 02. Nov 2022 Von Claudia Knuth Lesezeit: ca. 2 Minuten

Raumtemperatur: Keine Eiszeit im Büro erlaubt

Alle müssen Energie sparen. Doch wie weit herunter darf es am Arbeitsplatz mit den Temperaturen gehen? Unsere Kolumnistin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Claudia Knuth von der Kanzlei LUTZ | ABEL klärt auf.

Auch Arbeitgeber sind zum Energiesparen aufgerufen. Im öffentlichen Dienst gelten neue Höchsttemperaturgrenzen. Bei privaten Arbeitgebern gelten diese aber nicht. Und es ist immer der Arbeitsschutz zu berücksichtigen.
Foto: imago/CHROMORANGE

Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer befürchten, dass für sie diesen Winter nicht nur zu Hause, sondern auch am Arbeitsplatz frieren angesagt ist. Aktuell gibt die Regierung viele Sparmaßnahmen vor, um eine drohende Energiekrise abzuwenden. Dadurch sollen nicht nur die Kosten bei den steigenden Preisen so niedrig wie möglich gehalten werden, sondern auch die Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen gesenkt werden. Eine dieser Maßnahmen, die teilweise heftig kritisiert werden, ist eine vorübergehende Senkung der am Arbeitsplatz einzuhaltenden Mindesttemperaturen.

Arbeitgeber muss auf Urlaubstage hinweisen

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

KLEINS ENERGIE GmbH

Ingenieur (m/w/d) für die Projektsteuerung

Unterschleißheim
KLEINS ENERGIE GmbH

Projektingenieur (m/w/d) für die Fernwärmenetzplanung

Unterschleißheim
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Die Autobahn GmbH des Bundes

Bauingenieur (w/m/d) für den Konstruktiven Ingenieurbau

Nürnberg
TECHNOSEUM

Kurator/Kuratorin (m/w/d)

Mannheim
Landesregierung Brandenburg

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Recht