Automatisierung in der Industrie 07. Mrz 2024 Von Martin Ciupek Lesezeit: ca. 2 Minuten

Agile Robots produziert den Roboter Franka in Kaufbeuren

Nachdem der insolvente Roboterbauer Franka Emika Ende 2023 übernommen wurde, gab es viele Spekulationen. Jetzt steht fest: Die Roboter werden weiter in Deutschland gebaut.

Am Standort Kaufbeuren produziert Agile Robots nun die Roboter von Franka Robotics (ehemals Franka Emika). Vor der Insolvenz und der Übername im November 2023 wurden sie im Allgäu gefertigt.
Foto: Agile Robots

Für die Robotik in Deutschland ist das eine gute Nachricht. Heute, am 7. März 2024, berichtete der internationale Automatisierungsspezialist Agile Robots, dass er die Produktion von Robotern von Franka Robotics (ehemals Franka Emika) an seinem Produktionsstandort in Kaufbeuren aufgenommen hat. Damit könnten die Systeme nun wieder an die Kunden ausgeliefert werden. Hintergrund: Im November 2023 hatte Agile Robots das Robotikunternehmen übernommen und in die Agile Robots Gruppe integriert. Damals hatte es Spekulationen gegeben, dass damit wichtiges Entwicklungs-Know-how nach China verloren gehen könnte, weil der Automatisierungsspezialist auch mehrere Standorte in China hat. Zumindest was die Produktion angeht, gibt es nun also Entwarnung.

Produktion von Franka Robotics bleibt in Bayern

Bis zur Insolvenz wurden die Roboter von Franka Robotics im Allgäu gefertigt. Mit dem neuen Produktionsstandort in Kaufbeuren werden sie somit auch „weiterhin in ihrer bayerischen Heimat produziert“, heißt es dazu. Dort wird bereits der Roboter Yu 5 Industrial von Agile Robots gefertigt. Beide Roboterarme wurden in Deutschland designt und entwickelt.

Agile-Robots-CEO und -Gründer Zhaopeng Chen erklärte dazu: „Ich freue mich sehr, dass wir die starke Nachfrage nach den Robotern von Franka Robotics ab sofort aus Kaufbeuren heraus bedienen können. Unsere Teams haben hier hervorragende Arbeit geleistet – insbesondere, wenn man bedenkt, dass Franka Robotics erst seit November 2023 Teil der Agile Robots Gruppe ist. Mit dem Produktionsbeginn haben wir nun den nächsten Meilenstein in unserer gemeinsamen Firmengeschichte gelegt.“

Roboter mit menschenähnlichem Tastsinn

Beliebt sind die Leichtbauroboter von Franka Robotics weltweit wegen ihres menschenähnlichen Tastsinns. Nach Angabe des Herstellers vertrauen internationale Eliteuniversitäten, darunter das MIT, Stanford und die ETH Zürich, Forschungseinrichtungen wie das Max-Planck-Institut und multinationale Technologiekonzerne wie Nvidia auf die ausgeprägten taktilen Fähigkeiten dieser Roboter.

Auf internationalen Robotikkonferenzen sind die Roboter laut Sven Parusel, Senior Vice President Academia & Research bei Franka Robotics, „an jeder Ecke anzutreffen“. Er sagt: „Es ist schön zu sehen, dass unsere Roboter nun wieder verfügbar sind.“

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Automation