Robotik 30. Mrz 2022 Von Rudolf Stumberger

Die Drohnen des Ukrainekriegs

In der Ukraine kommen vermehrt Drohnen zum Einsatz – auf beiden Seiten. Auch die USA haben Geräte geliefert. Ein Techniküberblick.

Die USA liefern eine tragbare Sprengdrohne an die ukrainische Armee: die Switchblade.
Foto: AeroVironment, Inc.

Der Krieg in der Ukraine ist auch ein Testfeld für neue Waffensysteme. Zum Beispiel für bewaffnete Drohnen. Nicht immer lässt sich von außen eindeutig feststellen, welche Geräte zum Einsatz kommen – Informationen und Propaganda sind eben Teil der Kriegsführung. Klar ist: Sowohl die russische als auch die ukrainische Seite nutzen Drohnen.

Gut dokumentiert ist die Lieferung von 100 US-amerikanischen Switchblade-Drohnen an das ukrainische Militär. Diese auch als „Kamikaze“-Drohnen bekannten Fluggeräte sind Produkte der in Kalifornien ansässigen Firma AeroVironment. Das 1971 gegründete Technologieunternehmen ist auf unbemannte Fluggeräte und taktische Raketensysteme spezialisiert; nach eigenen Angaben ist man Marktführer.

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Diamant Polymer GmbH

Vertriebsingenieur Deutschland (w/m/d)

Mönchengladbach
Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Professur Additive Fertigung

Berlin
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (W2) Geriatrische Robotik

Kempten
Technische Hochschule Mittelhessen

W2 Professur mit dem Fachgbiet Softwaretechnik und Informationssicherheit

Friedberg
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Energieeffiziente Maschinensysteme für Baumaschinen

Deutz
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Automatisierung und Vernetzung mobiler Maschinensysteme

Deutz
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Assistenz und Diagnosesysteme für Landmaschinen

Deutz
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Automation