Robotik 30. Mrz 2022 Von Rudolf Stumberger

Die Drohnen des Ukrainekriegs

In der Ukraine kommen vermehrt Drohnen zum Einsatz – auf beiden Seiten. Auch die USA haben Geräte geliefert. Ein Techniküberblick.

Die USA liefern eine tragbare Sprengdrohne an die ukrainische Armee: die Switchblade.
Foto: AeroVironment, Inc.

Der Krieg in der Ukraine ist auch ein Testfeld für neue Waffensysteme. Zum Beispiel für bewaffnete Drohnen. Nicht immer lässt sich von außen eindeutig feststellen, welche Geräte zum Einsatz kommen – Informationen und Propaganda sind eben Teil der Kriegsführung. Klar ist: Sowohl die russische als auch die ukrainische Seite nutzen Drohnen.

Gut dokumentiert ist die Lieferung von 100 US-amerikanischen Switchblade-Drohnen an das ukrainische Militär. Diese auch als „Kamikaze“-Drohnen bekannten Fluggeräte sind Produkte der in Kalifornien ansässigen Firma AeroVironment. Das 1971 gegründete Technologieunternehmen ist auf unbemannte Fluggeräte und taktische Raketensysteme spezialisiert; nach eigenen Angaben ist man Marktführer.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Professor*in für Werkstoffwissenschaften

Brugg-Windisch
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Werkzeugmaschinen

Frankfurt am Main
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) Werkstofftechnik und Metallkunde

Kempten
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Professur (W2) für Aerodynamik, Fluidmechanik, Thermodynamik und Wärmeübertragung

München
OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband

Ingenieur (w/m/d) Leitungswesen Abwasser

Brake (Unterweser)
Carl Zeiss AG

Projekt- und Prozessmanagement in der Halbleiterfertigungstechnik (m/w/d)

Keine Angabe
Hochschule Ravensburg-Weingarten

Professur (W2) elektrische Antriebstechnik

Weingarten
Bayernwerk

Mitarbeiter (m/w/d)

Keine Angabe
Universität Paderborn

W3-Universitätsprofessur (w/m/d) für Fluidverfahrenstechnik

Paderborn
Fachhochschule Münster

Professur "Polymerchemie und Kunststofftechnologie"

Münster
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Automation