IT-SICHERHEIT 05. Jul 2019, 12:24 Uhr Peter Kellerhoff

„Der Umsatz mit Cyberkriminalität ist höher als der weltweite Umsatz mit Drogen“

Das Fazit der gerade zu Ende gegangenen deutschsprachigen Leitmesse für IT-Sicherheit IT-SA lautet: „Nichts ist sicher, aber wir sind nahe dran.“ Kryptografie soll gestohlene Daten unbrauchbar machen.

„Machen wir uns nichts vor“, sagte Malte Pollmann, CEO bei dem Soft- und Hardware-Verschlüsselungsspezialisten Utimaco, auf der IT-Sicherheitsmesse IT-SA vergangene Woche in Nürnberg. „Zugangssperren zu Unternehmensdaten können überwunden werden. Die Sicherheitslösungen sind wirklich gut, aber wenn jemand wirklich rein will, ist alles oft nur eine Frage des Aufwands.“

Das Bedrohungsszenario für den Mittelstand


Foto: VDI nachrichten

 

Stellenangebote

Hays AG

Embedded Software Entwickler (m/w/d)

Berlin
Hays AG

Senior Project Engineer (m/w/d)

München
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover

Universitätsprofessur (m/w/d) W3 für Sensorsysteme der Produktionstechnik

Garbsen
Technische Hochschule Bingen

Professur (W2) Immissionsschutz (w/m/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung

Bingen am Rhein
Technischen Hochschule Bingen

Professur Immissionsschutz (m/w/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung

Bingen am Rhein
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Professur (W2) für das Lehrgebiet Elektrische Energiespeicher für Intelligente Netze und Elektromobilität

Nürnberg
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH

Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Fahrerassistenzsysteme

Offenbach
Technische Hochschule Rosenheim

Professur (W2) Lehrgebiet: Verfahrenstechnische Simulation

Burghausen
Technische Hochschule Rosenheim

Professur (W2) Lehrgebiet: Informatik mit Schwerpunkt Datenanalyse

Burghausen
Universität Stuttgart

W3-Professur "Fahrzeugkonzepte" als Direktor/-in des Instituts für Fahrzeugkonzepte

Stuttgart
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen der Redaktion

Top 10 aus der Kategorie Technik