Energiewende 31. Jan 2023 Von Oliver Ristau Lesezeit: ca. 6 Minuten

Unabhängig vom Erdgas – Strom und Wärme aus Gülle

Dänemark will sich mit Biomethan unabhängig von Erdgas machen. Das interessiert auch Biogasbauern in Deutschland, deren Förderung bald ausläuft.

Dänemark macht Dampf: Mist ist neben Gülle einer der Rohstoffe für die Biogasanlagen.
Foto: Oliver Ristau

Die Grenze nach Dänemark ist kaum passiert, da kommen die ersten Biogasanlagen in den Blick. Leicht zu erkennen an den hohen Türmen der Fermenter, in denen Bakterien das Biogas erzeugen. Und auch der Geruchssinn ortet sie schnell.

Dass es bisweilen streng oder – frei nach Shakespeare – faul im Staate Dänemark duftet, ist so gewollt. Die Regierung in Kopenhagen setzt auf einen konsequenten Biogasausbau, um die Abhängigkeit von fossilem Erdgas zu beenden.

Zum Beispiel in Trige, 250 km nördlich von Flensburg, bei Dänemarks zweitgrößter Stadt Aarhus. Dort produzieren Mikroben in mehreren der Fermenterreaktoren mit ihren typischen gewölbten Dächern rund um die Uhr das energetische Gas. Vor allem aus Gülle, Dung und Mist, wie Mette Hansen vom privaten dänischen Betreiber Nature Energy berichtet – geliefert von Landwirten aus einem Umkreis von rund 30 km.

Wie sich mit Biomethan und Wasserstoff die Energieversorgung dezentralisieren lässt

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Die Autobahn GmbH des Bundes

Bauingenieur (w/m/d) für den Konstruktiven Ingenieurbau

Nürnberg
TECHNOSEUM

Kurator/Kuratorin (m/w/d)

Mannheim
Landesregierung Brandenburg

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen aus der Kategorie Biotechnologie