Luftfahrt 08. Dez 2022 Von Iestyn Hartbrich

Flugverkehr: Wie Kondensstreifen den Klimawandel beschleunigen

Zur CO2-bedingten Klimawirkung der Luftfahrt kommt noch einmal die doppelte Klimawirkung durch Effekte wie Kondensstreifen hinzu. Laut DLR lässt sich immerhin ein Teil davon vermeiden. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat gemeinsam mit der US-Agentur Nasa zur Klimawirkung von Kondensstreifen geforscht.
Foto: DLR/Nasa/Friz

Dass Kondensstreifen zur globalen Erwärmung beitragen, ist schon lange bekannt. Wie stark sie das tun, das ist eine neue Erkenntnis. In den vergangenen Jahren haben Organisationen rund um den Globus verstärkt versucht, die Klimawirkung der Nicht-CO2-Effekte der Luftfahrt zu quantifizieren. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Nasa haben zum Beispiel seit 2018 in Flugkampagnen die nötigen Messdaten gesammelt – und Beunruhigendes herausgebracht.

Wie stark ist die Klimawirkung von Kondensstreifen?

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Diamant Polymer GmbH

Vertriebsingenieur Deutschland (w/m/d)

Mönchengladbach
Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Professur Additive Fertigung

Berlin
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (W2) Geriatrische Robotik

Kempten
Technische Hochschule Mittelhessen

W2 Professur mit dem Fachgbiet Softwaretechnik und Informationssicherheit

Friedberg
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Energieeffiziente Maschinensysteme für Baumaschinen

Deutz
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Automatisierung und Vernetzung mobiler Maschinensysteme

Deutz
Technische Hochschule Köln

Professur (W2) für Assistenz und Diagnosesysteme für Landmaschinen

Deutz
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Mobilität