Internationale Stahlproduktion 27. Jul 2021 Von Iestyn Hartbrich

Stahlproduktion zieht an

Die Hüttenwerke stellen wieder deutlich mehr Stahl her als im Vorjahr, in Deutschland allerdings immer noch weniger als 2018.


Foto: Salzgitter AG

Nach coronabedingten Produktionsengpässen haben die Stahlhersteller weltweit ihre Hüttenwerke wieder hochgefahren. Im ersten Halbjahr 2021 lag die Produktion bei 1,004 Mrd. t und damit um 14,4 % über dem Wert des Vorjahreszeitraums, meldete der Weltstahlverband World Steel.

Der weltgrößte Stahlproduzent, China, das mit 563,3 Mio. t mehr als Hälfte des Rohstahls herstellt, verzeichnete laut World Steel eine Steigerung um 11,8 %. Die Nummer zwei, Indien, kam auf ein Plus von 31,3 %.

Deutsche Hüttenwerke produzieren mehr

Auch die Stahlkonzerne in Deutschland produzieren wieder deutlich mehr. Im Juni 2021 lag die Produktion mit 3,42 Mio. t um 38,2 % über dem Wert des Vorjahresmonats. Auf das erste Halbjahr gerechnet betrug der Anstieg 18,1 %.

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl begründet die gestiegenen Mengen damit, dass auch die stahlverarbeitenden Betriebe die Produktion wieder hochfahren. Allerdings liege die Stahlproduktion in Deutschland noch immer unter dem Niveau von 2018.

Themen im Artikel

Stellenangebote

Universität Stuttgart

W3-Stiftungsprofessur für Effizientes Produktionsmanagement durch Digitalisierung

Stuttgart, Freudenstadt
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (W2) Dezentrale Netze für regenerative Energien

Kempten
Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professur (W2) für das Lehrgebiet "Software-Entwicklung"

Esslingen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) Lehrgebiet "Cyber-Resilienz in IT-Systemen" an der Fakultät Angewandte Informatik

Deggendorf
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Professur für das Lehrgebiet Robotik und Produktionsautomatisierung (m/w/d)

Nürnberg
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) "Industrial IoT"

Kempten
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

Professur (W2) Automatisierungstechnik in der Fertigung

Aalen
TU Bergakademie Freiberg

W3-Professur "Zivilrecht, insbesondere Innovations- und Technikrecht"

Freiberg
Hochschule Hannover

Professur (W2) für Messtechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik und Grundlagen der BWL

Hannover
Hochschule Hannover

Professur (W2) für Werkstoffe der Elektrotechnik, Energiespeichertechnologien sowie Physik

Hannover
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen der Redaktion

Top 5 aus der Kategorie Produktion