Eisenbahndesign 03. Mrz 2022 Von Heinz Wraneschitz

Von Luxuszügen und ICE-Triebköpfen

Die Ausstellung „Design & Bahn“ im DB Museum Nürnberg gibt einen informativen wie unterhaltsamen Einblick in die Eisenbahngeschichte.

Drei Loks zeigen in der Ausstellung im DB Museum in Nürnberg das Fahrzeugdesign und die Farbschemata im Wandel der Zeit.
Foto: DB Museum/Uwe Niklas

Das Aussehen der ICE ist das Ergebnis langwieriger Designstudien, das kann man sich leicht vorstellen. Doch wer weiß schon, dass die Ursprünge gestalterischer Ideen bei der Bahn in Deutschland bis auf die Eisenbahngestalter im Werkbund des Kaiserreichs um 1907 zurückverfolgt werden können? Die Ausstellung „Design & Bahn“ im DB Museum Nürnberg ist so vielfältig und breit aufgestellt wie die Welt des Designs überhaupt.

Ausstellung „Design & Bahn“ beschäftigt sich auch mit der Innenausstattung

Fragen zur Inneneinrichtung von Waggons müssen sich heutige Bahndesigner genauso stellen wie jenen nach der möglichst windschlüpfigen Form der Triebköpfe der ICE. Anschaulich gemacht wird dies in der Ausstellung durch kleine Schilder, die sich in einem Mobile über einen Tisch drehen. Dort sind etwa die Stichworte zur Inneneinrichtung zu lesen: Zeitvertreib – Sitzanordnung – Barrierefreiheit – robuste Materialien. Kinder können hier ihre eigenen Entwürfe für den ICE der Zukunft am Ideenrad daneben hinterlassen.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

THU Technische Hochschule Ulm

Professur (W2) für das Fachgebiet "Leistungselektronik"

Ulm
THU Technische Hochschule Ulm

Professur (W2) für das Fachgebiet "Konstruktion"

Ulm
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (w/m/d) für die Leitstelle Abwasser

Brandenburg
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Entwicklungsingenieurin (w/m/d) für Elektrotechnik

Hamburg
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung

Dortmund
IMS Messsysteme GmbH

IT Consultant (m/w/i) Business Applications

Heiligenhaus
Hochschule Kempten

Forschungsprofessur (W2) "Digitalisierung in der spanenden Fertigung"

Kaufbeuren
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Adaptive Kompressoren

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Sozio-ökologische Interaktion des Luftverkehrssystems

Braunschweig
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Technikgeschichte