Porträt Kai Beckmann 19. Sep 2022 Von Wolfgang Schmitz

Beim neuen Hochschulrat der TU Darmstadt muss die Chemie stimmen

Kai Beckmann, Topmanager beim Chemieunternehmen Merck, setzt seine Kompetenzen und sein Netzwerk nicht nur für seinen Arbeitgeber ein. Der Präsident des Verbandes der Chemiearbeitgeber mischt jetzt auch im Hochschulrat der TU Darmstadt mit.

Kai Beckmann ist jetzt auch für die Geschicke der TU Darmstadt mitverantwortlich.
Foto: Merck KGaA

Kai Beckmann ist überall dort zu finden, wo er seinem Unternehmen und seiner Branche dienlich sein kann. Das Mitglied der Geschäftsleitung des Chemie- und Pharmariesens Merck mit Sitz in Darmstadt verfügt über einen ausgeprägten Realitätssinn, dem ein guter Schuss Optimismus innewohnt.

Ein aktuelles Beispiel. Auf die Frage des Berliner Tagesspiegel, wie eng es angesichts der Krisen für die hiesige Chemieindustrie wird, sagte Beckmann: „Die Produktion ist seit Februar um 12 % zurückgegangen. Einen solchen Einbruch haben wir zuletzt 2008 erlebt. Jetzt ist es mindestens so dramatisch wie damals. Die Geschäftserwartungen sind auf ein Allzeittief abgestürzt.“ Und weiter: „In den 354 Jahren des Bestehens hat Merck viele Krisen überstanden, das wird dieses Mal auch so sein.“ Was nach Verlegenheitsphrase und Zweckoptimismus klingt, ist ein gutes Stück Beckmann: Klagen muss erlaubt sein, solange danach auch angepackt wird.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Johann Fischer Aschaffenburg Präzisionswerk GmbH & Co. KG

Ingenieur / Konstrukteur (m/w/d) Maschinenbau

Aschaffenburg
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Testingenieur Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Elektronikentwickler IIoT Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Virtuelle Produktentwicklung

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Grundlagen der Elektrotechnik

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Strömungslehre und Thermodynamik

Jena
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Professur (m/w/d) für das Gebiet Mathematik und Ingenieurwissenschaften

Wilhelmshaven
Bundesanstalt für Straßenwesen

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) mit einem Diplom/Bachelor des Maschinenbaus, der Mechatronik oder der Elektrotechnik

Bergisch Gladbach
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

W 2-Professur Elektronik

Lemgo
Universität Ulm

Referent/in (m/w/d) für Technologietransfer und Projektmanagement

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Management