Kongress „Womenpower“ auf der Hannover Messe 03. Jun 2022 Von Thomas Gaul Lesezeit: ca. 3 Minuten

Viele Unternehmen sehen keine Notwendigkeit für höheren Frauenanteil

Der Kongress „WomenPower“ auf der Hannover Messe dämpfte die Erwartungen, dass Diversität in Unternehmen rasche Fortschritte bringt.

Der diesjährige Kongress „WomenPower“ bot nach der Coronapause endlich wieder die Möglichkeiten zum Netzwerken. Auf der Leinwand, die Bundesfamilienministerin Lisa Paus.
Foto: Deutsche Messe

Bereits zum 19. Mal fand der Karrierekongress „WomenPower“ im Rahmen der Hannover Messe statt – in diesem Jahr auch wieder in Präsenz. Unter dem Motto „Future for Leadership“ trafen sich weibliche Fach- und Führungskräfte, um in knapp 40 Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden über die Veränderungen der Arbeitswelt zu sprechen und die Chancen, die damit für Frauen verbunden sind.

Gerade in den technischen Berufen ist da auf Seiten der Unternehmen noch „Luft nach oben“, denn der Frauenanteil in den Firmen ist längst nicht so hoch, wie er sein könnte. Darauf ging auch Bundesfamilienministerin Lisa Paus in ihrem Grußwort ein. Sie verwies darauf, dass Firmen mit einem höheren Frauenanteil auch höhere Umsätze generieren. „Ein Frauenanteil von 30 % ist eine Frage der ökonomischen Klugheit. 50 % sind eine Frage der Gerechtigkeit.“ Doch bislang würden die Unternehmen eher auf den Druck auch aus der Gesellschaft reagieren denn aus Einsicht handeln.

Doch es verändert sich etwas in den Unternehmen, sagte Andrea Aulkemeyer.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Architektur oder Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Hochbau

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Elektrotechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude- und Energietechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Potsdam
Westfälische Hochschule

Professur Wechselstromtechnik und elektrische Energieversorgung (W2)

Gelsenkirchen
Westfälische Hochschule

Professur Leistungselektronik und Elektrische Maschinen (W2)

Gelsenkirchen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

W1-Professur für Maschinenelemente im Kontext der Elektromobilität (Tenure Track)

Erlangen
ESTW-Erlanger Stadtwerke AG

Prokurist / Bereichsleiter (m/w/d) Produktion und technische Dienstleistungen für eine klimaneutrale Energieerzeugung der Zukunft

Erlangen
Technische Hochschule Mittelhessen

W2-Professur mit dem Fachgebiet Biomedizinische Elektronik

Gießen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Management