Spielemesse Nürnberg 09. Feb 2023 Von Ralf Fellenberg Lesezeit: ca. 3 Minuten

Viel Spielespaß mit Holz und Metall

Nach drei Jahren konnte sich Anfang Februar die Branche wieder präsentieren. Mehr als 2000 Aussteller zeigten ihre Neuheiten. Das Thema Nachhaltigkeit war einer der Messetrends.

Gute alte Dampflok

Foto: Märklin

Knapp 30 cm lang ist es, das Modell der Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 01.10 mit Altbaukessel und Kohlenschlepptender 2´3 T38 der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit vielen Details hat Märklin sie in den Betriebszustand um 1950 gesetzt. Ausgerüstet mit Digitaldecoder, umfangreichen Geräuschfunktionen, vier angetriebenen Achsen, einem eingebauten Raucheinsatz mit geschwindigkeitsabhängigem Rauchausstoß und vielem mehr, ist das fast 600 € teure Modell ein absoluter Blickfang. Neben dem fahrtrichtungsabhängig wechselnden Zweilicht-Spitzensignal sind Führerstandbeleuchtung, Feuerbüchsenflackern und Fahrwerkbeleuchtung separat digital schaltbar.

Funktionaler Gigant

Foto: Eichsfelder Technik Eitech GmbH

Seit über 40 Jahren entwickelt und fertigt die Eichsfelder Technik Eitech GmbH Metallbaukästen. Unter den zwölf neuen Modellen für 2023 ist der Radlader mit seiner Länge von 43 cm ein wahrer Gigant. Im 150 € teuren Set sind über 1500 Teile, die darauf warten, zu einem funktionierenden Modell montiert zu werden. Der Schaufelarm macht das Bewegen von Erd- oder Steinmassen kinderleicht, Arm und Schaufel sind separat kippbar. Die Knicklenkung wird durch ein Rad hinterm Fahrerhaus bedient. Hinzu kommen luftgefüllte Gummireifen und eine aufklappbare Heckklappe.

Bahn frei!

Foto: Franckh-Kosmos Verlag

Mit Gecko Run kommt im Frühjahr ein flexibles Kugelbahnsystem mit raumoffener Bauweise auf den Markt. Wie die Füße eines Geckos haften auch die Tracks, Loopings, Trichter und Trampolinelemente der Kugelbahnsets an glatten Oberflächen – am Fenster, an der Schranktür oder am Bücherregal. Kosmos fördert mit der offenen Bauweise Kreativität, Feinmotorik, Geschick und Spaß am Tüfteln. Die Konstruktion ist materialsparsam und platzsparend. Neben dem Starterset für 29,99 € gibt es zusätzliche Sets zum Bau von Loopings oder Trampolinelementen für je 11,99 €. So wird jeder Aufbau der Tracks aus biobasiertem Kunststoff ein Unikat.

Holzarbeit unter Dampf

Foto: Ukrainian Gears LLC

Die Zauberwelt von Harry Potter öffnet sich mit diesem funktionsfähigen Zugmodell der ukrainischen Firma Ugears. Welcher Fan kennt nicht den „Hogwarts Express“? Im Modell besteht der Zug aus einer Lok mit Tender und einem Personenwagen mit drei Abteilen. In diesen können die mitgelieferten Figuren von Harry Potter, Hermine Granger und Ronald Weasley platziert werden. Doch bevor der Zug dank seines aufziehbaren Metallfedermotors rollt, müssen 504 Holzteile zusammengesetzt werden, wofür weder Klebstoff noch Spezialwerkzeug nötig sind. Das 90 € teure Modell hat den Schwierigkeitsgrad „Fortgeschritten“ und für den Aufbau benötigt man etwa 7 h. Um den Zug zu starten, den Schornstein drehen.

Römerturm mit Helden

Foto: Woodheroes

Die österreichische Firma Woodheroes fördert mit ihrem Kinderspielzeug aus Holz Kreativität und Fantasie. Als Neuentwicklung stellt sie einen römischen Limesturm vor. Er lehnt sich an den rekonstruierten Limesturm im hessischen Idstein an. Ein einfaches Click-&-Play-System sorgt für einen kinderleichten und variablen Aufbau der 131 Teile sowie für einen stabilen Halt. Der Turm ist sogar innen bespielbar; Türen, Dach und Seitenwand lassen sich öffnen. Bewegliche „Helden“ aus Holz komplettieren das Ganze. Der 120 € teure Turm lässt sich mit allen Burgmodulen der Firma kombinieren. Verwendet werden nur naturbelassene Hölzer. Dafür wurde Woodheroes 2022 als „Nachhaltiges Unternehmen“ zertifiziert.

40 Jahre Krimispaß

Foto: Ravensburger Verlag GmbH

Ravensburger gibt Scotland Yard, das „Spiel des Jahres 1983“, als limitierte Sonderedition im Retrodesign der 90er-Jahre heraus. Dazu gibt es ein neu verfasstes Abenteuerbuch, in dem die Leserinnen und Leser immer wieder selbst entscheiden, wie die wilde Verfolgungsjagd weitergeht. Im Familienspiel ist ein Spieler Mister X und die anderen sind die Detektive. Mister X ist unsichtbar und nur durch seine Fahrscheine verfolgbar. Um zu gewinnen, müssen die Detektive Teamwork beweisen und gut zusammenarbeiten. Mister X hat gewonnen, wenn er es schafft, bis zum Ende der letzten Spielrunde durch London zu fahren, ohne erwischt zu werden. Ab März für knapp 43 €.

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Hensoldt Sensors GmbH

Produktmanager*in Radarwarner und R-ESM / ELINT im Bereich Spectrum Dominance (w/m/d)

Ulm
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Hensoldt Sensors GmbH

Head of Digital Electronics Excellence (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Tools & Tipps