Automatisierung in der Industrie 24. Okt 2022 Von Georg Dlugosch Lesezeit: ca. 4 Minuten

Sensoren: Datenlieferanten für smarte Fabriken

Die Fabrik der Zukunft braucht mehr Daten. Das lässt sich im Vorfeld der Messe SPS an der positiven Entwicklung der Sensortechnik erkennen, die kräftige Impulse für die Automatisierung liefert.

100 % Kontrolle: Inbetriebnahme eines Prüfstands durch imc Test & Measurement in einer Produktionslinie.
Foto: Sebastian Dörken/imc

Eher klein und unscheinbar wirken Sensoren und Messinstrumente im Verhältnis zu den mitunter riesigen Maschinen und Anlagen, in denen sie eingesetzt werden. Gleichzeitig wächst die Bedeutung der Branche mit der zunehmenden Automatisierung industrieller Prozesse und damit der Umsatz der Branche. Zwar wird sich das Anfang des Jahres für 2022 angestrebte Wachstum von 10 % angesichts weltweiter wirtschaftlicher Unsicherheiten und Lieferengpässe schwerlich erreichen lassen, aber die Stimmung in der Branche „bleibt positiv“, wie Thomas Simmons, Geschäftsführer des Verbands für Sensorik und Messtechnik (AMA) berichtete.

Wachstum: Positive Auftragseingänge und Umsätze in der Sensortechnik

„Trotz der Unsicherheiten im politischen Umfeld erwirtschaftet die Branche derzeit Umsatzzuwächse und verzeichnet einen Anstieg der Auftragseingänge“, erklärte der AMA-Geschäftsführer nach dem ersten Halbjahr 2022. Im ersten Quartal hatte ein Umsatzwachstum von 7 % im Vergleich zum Vorquartal Hoffnungen geweckt. Im zweiten Quartal war es aber mit 1 % nicht mehr so deutlich – lag damit aber immer noch um 9 % über dem Wert des zweiten Quartals 2021. Neben einer insgesamt positiven Umsatzentwicklung der Branche, geht der Verband davon aus, dass die Unternehmen ihre Investitionen in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 14 % erhöhen.

Eine überdurchschnittlich starke Nachfrage spüren die AMA-Mitglieder aus der Elektronikbranche. Gleichzeitig hoffen sie, dass sie rückläufige Umsätze in der Kernenergie mit Zusatzgeschäften in der Windenergiebranche kompensieren können. Dagegen sei die Automobilindustrie insbesondere für die kleinen und mittleren Unternehmen ein schwieriger Markt. Aber auch große Hersteller wie imc Test & Measurement spüren den Wandel in der Automobilbranche.

Sensorhersteller: Absatzmarkt Automobilindustrie bietet Chancen und Risiken zugleich

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten

Sachbearbeiter*innen (m/w/d) für den Bereich Gebäudebetriebsmanagement im (vergleichbaren) gehobenen Dienst

Berlin
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Gruppenleitung Bauwerksprüfung und Unterhaltung - Bauingenieur*in der Fachrichtung Brückenbau/Konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d)

Hagen
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Brückenbau/Konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d)

Hagen
KLEINS ENERGIE GmbH

Ingenieur (m/w/d) für die Projektsteuerung

Unterschleißheim
KLEINS ENERGIE GmbH

Projektingenieur (m/w/d) für die Fernwärmenetzplanung

Unterschleißheim
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Die Autobahn GmbH des Bundes

Bauingenieur (w/m/d) für den Konstruktiven Ingenieurbau

Nürnberg
TECHNOSEUM

Kurator/Kuratorin (m/w/d)

Mannheim
Landesregierung Brandenburg

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Automation