Arbeitsmarkt 20. Feb 2024 Von Peter Kellerhoff Lesezeit: ca. 1 Minute

Automobilzulieferer: Hellas Mutterkonzern streicht bis zu 10 000 Stellen

Forvia, französischer Autozulieferer und Mutterkonzern von Hella, will in den kommenden fünf Jahren bis zu 10 000 Arbeitsplätze abbauen. Das sind 13 % der Stellen.

Wie viele Stellen im Hella-Werk in Lippstadt abgebaut werden sollen, konnte ein Firmensprecher nicht beziffern.
Foto: Hella

Der Plan von Forvia sei vor allem, frei werdende Stellen nicht wieder zu besetzen und Zurückhaltung bei Neueinstellungen zu üben. „Unsere Fluktuationsrate liegt bei 2000 bis 2500 jährlich“, sagte Forvia-Finanzchef Olivier Durand. Derzeit arbeiten weltweit rund 150 000 Beschäftigte für den Konzern. „Der Plan bedeutet nicht, dass jetzt 10 000 Mitarbeiter entlassen werden. Er heißt vielmehr, dass wir sicherstellen müssen, nur die Leute einzustellen, die wir unbedingt brauchen.“ Nach Konzernangaben sind vor allem die europäischen Standorte betroffen, jedoch nicht alle von ihnen im gleichen Umfang. Wie viele Jobs in Deutschland auf der Kippe stehen, ließ ein Hella-Sprecher offen.

Lesenswertes Interview: Entlassungen in Automobilindustrie: „2024 wird ein ganz schwieriges Jahr“

Stellenabbau in der Autoindustrie geht weiter

Forvia will seine Kosten ab 2028 um 500 Mio. € jährlich reduzieren, um im Zuge der Transformation der Branche hin zur Elektromobilität wettbewerbsfähiger und profitabler zu werden. So soll auch die Gewinnmarge auf das Vor-Corona-Niveau von 7 % gebracht werden, 2023 lag sie bei 2,5 %.

Lesetipp: Autonmobilzulieferer: In Deutschland stehen Tausende Stellen auf dem Spiel – in den USA investiert ZF

Forvia reiht sich ein in eine ganze Reihe von Automobilzulieferern, die teils massiven Stellenabbau bekannt geben. So will etwa ZF 12 000 Stellen streichen, Bosch 3000 und Continental 6500.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Automobil