Wohnungsbau 04. Apr 2022 Von Fabian Kurmann Lesezeit: ca. 4 Minuten

Studie bestätigt Flächenverfügbarkeit für 2 Mio. Wohnungen

Gibt es genügend Bauland, um in den nächsten vier Jahren 1,6 Mio Wohnungen zu bauen? Die Ergebnisse einer 2019 gestarteten Studie geben grünes Licht. Doch mehr Wohnungen bedeuten auch mehr verbrauchte Fläche, die dann für Natur und Naherholung nicht mehr verfügbar ist. Deshalb will die Regierung klug vorgehen.

Bauland ist genügend verfügbar.
Foto: Fabian Kurmann

Die Vorgängerregierung war am Ziel gescheitert, in vier Jahren 1,5 Mio. neue Wohnungen fertigzustellen. Die aktuelle Bundesregierung nimmt sich mit 400 000 neuen Wohnungen pro Jahr noch mehr vor, insgesamt 1,6 Mio. bis Ende 2025. Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich außerdem dadurch, dass ein Viertel davon Sozialwohnungen sein sollen, also öffentlich geförderter Wohnungsbau. Doch ist das überhaupt möglich? Die Frage, ob für dieses Ziel zumindest genügend Bauland zur Verfügung stehen würde, hat bereits das Kabinett von Angela Merkel in einer Studie untersuchen lassen. Nun liegen die Ergebnisse vor.

Bauwirtschaft: Regierungsziel von jährlich 400 000 neuen Wohnungen nicht erreichbar

140 000 Fußballfelder, auf denen Wohnungen gebaut werden können

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Westfälische Hochschule

Professur Wechselstromtechnik und elektrische Energieversorgung (W2)

Gelsenkirchen
Westfälische Hochschule

Professur Leistungselektronik und Elektrische Maschinen (W2)

Gelsenkirchen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

W1-Professur für Maschinenelemente im Kontext der Elektromobilität (Tenure Track)

Erlangen
ESTW-Erlanger Stadtwerke AG

Prokurist / Bereichsleiter (m/w/d) Produktion und technische Dienstleistungen für eine klimaneutrale Energieerzeugung der Zukunft

Erlangen
Technische Hochschule Mittelhessen

W2-Professur mit dem Fachgebiet Biomedizinische Elektronik

Gießen
WHZ Westsächsische Hochschule Zwickau

Professur Dezentrale Energie- und Gebäudetechnik

Zwickau
Hochschule Angewandte Wissenschaften München

Professur für Bauchemie, Baustoffe und Grundlagen des Bauingenieurwesens (W2)

München
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d)

Köln
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Leiterin / Leiter der Hauptstelle Facility Management (w/m/d)

Potsdam
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Universitätsprofessur (m/w/d) für Quanten- und photonische Systeme

Hannover
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Bau