Weiße Ware 24. Aug 2023 Von Ken Fouhy, Stephan W. Eder und Peter Kellerhoff Lesezeit: ca. 2 Minuten

Hightech für Zuhause

Wenn am 1. September die Tore zur IFA in Berlin öffnen, dürfen Interessierte zu Recht Hightech vom Feinsten erwarten. VDI nachrichten stellen vorab sechs ausgesuchte Beispiele vor.

Zwei Backöfen in einem

Foto: Beko

„Split & Cook“ nennt Beko das Konzept im Einbaubackofen BBVM13400XDS, bei dem der Garraum geteilt werden kann, um verschiedene Vorgänge zu ermöglichen. Mit einem Temperaturunterschied von bis zu 80 °C können Backen, Schmoren oder Grillen durchgeführt werden, ohne dass sich die Aromen im Ofen vermischen, denn beide Teilräume verfügen über eigene Lüfter. So können zum Beispiel gleichzeitig ein Hauptgang und ein Kuchen zum Nachtisch zubereitet werden. Und bei Vorgängen wie Brötchen aufbacken kann die Hälfte des Ofens deutlich kühler bleiben, was etwa 18 % Energie einspart. Der Ofen ist mit der Energie­effizienzklasse A+ bewertet. Preis: ca. 560 €.

Frisch gemixt

Foto: Krups

Smoothies? Eismixgetränk? Sorbet? Gut, wenn man einen Standmixer zur Hand hat. Neu ist der Krups Perfectmix+ KB403D. Ein Kernstück ist etwa der Motor, der bei keiner Zubereitung schlapp machen sollte. Krups verspricht 1200 W und 28 000 min-1. Ebenso wichtig sind die Klingen. Der Perfectmix+ besitzt sechs Edelstahlklingen, der Hersteller verspricht eine dreimal so hohe Effizienz im Vergleich zu Zweiklingenmodellen. Ebenfalls an Bord: ein hitzebeständiges 2-l-Glasgefäß mit integriertem Messbecher, Geschwindigkeitswahl und drei voreingestellte Programme. Der Preis: 160 €.

Eisgekühlt für Individualisten

Foto: Liebherr-Hausgeräte GmbH

Die Kühl-Gefrierkombination von Liebherr-Hausgeräte mit Energieeffizienzklasse A lässt sich per Onlinekonfigurator nach eigenen Vorstellungen gestalten – von innen und außen. Dazu wird zunächst das Wunschgerät ausgewählt, dann die Farbe und das Design bestimmt. Es stehen verschiedene Designs wie das florale Madeira zur Auswahl, alternativ lässt sich auch ein eigenes Motiv hochladen. Im dritten Schritt wird die Ausstattung festgelegt. Eine Voransicht zeigt das individuelle Kühlgerät.

Nachhaltigkeit im Geschirrspüler

Foto: Miele

Strohhalme und Trinkflaschen müssen zunehmend wegen Umweltauflagen wiederverwendet werden, was Geschirrspüler vor neue Herausforderungen stellt. Die Geschirrspüler der Baureihe G 7000 von Miele bieten eine Lösung. Hierfür ist das Modell G 7465 SCVi XXL kürzlich mit dem „Green Product Award“ ausgezeichnet worden. Die Geschirrkörbe wurden so weiterentwickelt, dass sich auch wiederverwendbare Glasflaschen und Trinkhalme sicher befestigen lassen und gründlich durchgespült werden. Das Modell kostet 1809 € bei Miele.

Tisch unter Strom

Foto: Technaxx

Ein Garten- oder Balkontisch, der Strom produziert? Eine neue Alternative in Sachen Balkonkraftwerk. Technaxx wird zur IFA den ersten Solartisch mit der Bezeichnung 410W TX-250 präsentieren (173 cm x 114 cm x 4 cm, 32 kg). Das vormontierte System kommt steckerfertig und mit passendem Wechselrichter (300 W). Eine Installation durch einen Elektriker oder eine Genehmigung ist nicht erforderlich – einfach in die Steckdose damit. Die Peak-Leistung beträgt 410 W. Bei Nichtbenutzung kann das Photovoltaikmodul – sprich: die Tischplatte – in einem Winkel von 20°, 30° oder 35° optimal zur Sonne hin ausgerichtet werden. Der Preis: 699 €.

Kaffeegenuss pur

Foto: WMF

Kaffeevollautomaten von WMF gab es bislang fast ausschließlich für den gewerblichen Bereich. Nun peilt das Unternehmen mit dem WMF Perfection 840L erstmals den Privatmarkt an. Bis zu 15 verschiedene Kaffee- und Teespezialitäten sind voreingestellt, die sich nach persönlichem Geschmack individualisieren und in bis zu vier Nutzerprofilen abspeichern lassen. Die von WMF Doppel-Thermoblock genannte Technologie soll – wenn gewünscht – mit feinstem Milchschaum für Genussmomente mit Cappuccino, Latte Macchiato, Americano und Co. sorgen. Auch dabei: ein Selbstreinigungsprogrammen für Brüheinheit und Milchsystem. Der Preis: 1600 €.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG

Kalkulator (m/w/d)

Trier
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Elektronik