Zahl der Woche 17. Nov 2016 Jens D. Billerbeck

Roboter mit Infineon-Chips löst Zauberwürfel in Weltrekordzeit

In diesem Roboter wurde der Weltrekord im Lösen des Rubiks Cube durchgeführt.
Foto: Billerbeck

Zum Weltrekord trug der Mikrocontroller Aurix bei, laut Infineon einer der leistungsfähigsten Minicomputer weltweit. Im Auto schaffen Bausteine wie dieser die technischen Voraussetzungen für das autonome Fahren.

Beim Rubik‘s Cube ermöglichte Aurix die beste Zeit, seitdem der Ungar Erno Rubik den Würfel 1976 erfunden hatte. Ein Mensch benötigt zum Lösen mindestens 4,9 s. Das ist der derzeit beste Wert eines sogenannten Speedcubers, den das Guinness-Buch der Weltrekorde verzeichnet.

Die sechs Flächen des Zauberwürfels bestehen aus jeweils neun Quadraten einer Farbe, die sich gegeneinander verdrehen lassen. Ziel ist es, die Plättchen in die Ausgangsstellung zurückzudrehen. Dabei sind rechnerisch mehr als 43 Trillionen Kombinationen der farbigen Quadrate möglich.

Um ein derart komplexes Rätsel maschinell zu lösen, ist eine hohe Rechenleistung nötig. Ähnliche Rechenleistungen sorgen in Assistenzsystemen im Auto für minimale Reaktionszeiten bei Taktfrequenzen von 200 MHz. Dadurch kann ein Fahrzeug z. B. bei einem plötzlich auftauchenden Hindernis sicher und zuverlässig bremsen.

Stellenangebote

Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W2-Professur "Produktions- und Automatisierungstechnik im Bauwesen, insbesondere Holzbau"

Biberach
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W2-Professur "Geodäsie und Digitalisierung"

Biberach
Technische Hochschule Mittelhessen

Professur (W2) mit dem Fachgebiet Messtechnik und Data Science

Gießen
Hochschule München

W2-Professur für Flugsystemdynamik und Regelungstechnik (m/w/d)

München
Hochschule Anhalt

Professur (W2) Konstruktionsbegleitende Simulation

Köthen
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (W2) Smarte Energiesysteme

Kempten
FH Münster

Professur für "Regenerative Energien - Grüner Wasserstoff"

Münster
CURRENTA

Leitung Project Procurement, Claim & Contract Management Ingenieurwissenschaften (m/w/d)

Leverkusen
BASF SE

Referent_in Anlagensicherheit (m/w/d)

Ludwigshafen am Rhein
Hochschule Bremerhaven

Professur (W2) für das Fachgebiet Anlagen- und Schiffsbetriebstechnik

Bremerhaven
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen der Redaktion

Top 10 aus der Kategorie Elektronik