Digital X 13. Sep 2022 Von Peter Kellerhoff

Roboter sticht live Tattoos auf Kölner Event für Digitalisierung

Zwei Tage, heute und morgen (13. und 14. September 2022), pulsiert die Digitalisierung im Herzen Kölns. Zur Veranstaltung Digital X waren zunächst nur 50 000 Besucher von den Veranstaltern erwartet worden. Doch das Interesse war deutlich größer: Nach 70 000 Reservierungen meldeten die Verantwortlichen „ausverkauft“! Zu den Attraktionen zählt auch ein ferngesteuerter Roboter, der vor Ort Tattoos sticht.

Zwei Tage ausverkauftes Messe-Event rund um die Digitalisierung in allen Lebensbereichen in Köln: die Digital X.
Foto: Digital X

Die Veranstaltung ist noch jung, erst wenige Jahre alt: die Digital X, ein zweitägiges Messe-Event, das sich branchenübergreifend der Digitalisierung in allen Arbeits- und Lebensbereichen widmet.

Motor für die erfolgreiche Digitalisierung in der Industrie

Hagen Rickmann, Schirmherr der Digital X und bei der Deutschen Telekom verantwortlicher Geschäftsführer für den Geschäftskundenbereich, zeigte sich sichtlich bewegt – damit hatte er wohl nicht gerechnet: „70 000 Reservierungen sind der Hammer, davon sogar 90 % mit B2B-Hintergrund“, freut er sich.

Die digitale Transformation ist branchenübergreifend

Seinen Angaben zufolge dreht sich die Digital X in erster Linie um drei Themen: erstens um Nachhaltigkeit, das heißt, Emissionsziele durch Digitalisierung zu erreichen. Zweiter großer Bereich ist 5G und das dritte das Edge-Computing, also Rechenleistung nahe am Kunden. Doch das ist noch längst nicht alles. Mit den Themen Internet of Things, autonomes Fahren und Metaverse sowie Robotik ist eigentlich alles vertreten, was mit Digitalisierung zu tun hat.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Testingenieur Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Elektronikentwickler IIoT Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Virtuelle Produktentwicklung

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Grundlagen der Elektrotechnik

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Strömungslehre und Thermodynamik

Jena
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Professur (m/w/d) für das Gebiet Mathematik und Ingenieurwissenschaften

Wilhelmshaven
Bundesanstalt für Straßenwesen

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) mit einem Diplom/Bachelor des Maschinenbaus, der Mechatronik oder der Elektrotechnik

Bergisch Gladbach
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

W 2-Professur Elektronik

Lemgo
Universität Ulm

Referent/in (m/w/d) für Technologietransfer und Projektmanagement

Ulm
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

Professur (W2) für das Lehrgebiet Green Building Systems

Holzminden
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Elektronik