Kommentar 10. Feb 2023 von Martin Ciupek Lesezeit: ca. 2 Minuten

Kreislaufwirtschaft: Gibt es bald eine Fabrik für die Werterhaltung?

Produkte kehren bisher eher nicht in die Produktionshallen zurück, wenn sie einmal in der Anwendung waren. Durch Reassembly-Fabriken könnte sich das ändern.

Wie Lkw-Teile in einer Reassembly-Fabrik automatisiert ausgetauscht werden können, wird im Werkzeugmaschinenlabor (WZL) an der RWTH Aachen aktuell erforscht. Dadurch sollen künftig wertvolle Ressourcen gespart werden.
Foto: WZL der RWTH Aachen

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit Ihrem Pkw nicht mehr glücklich. Er hat ein paar Schrammen abbekommen oder ist einfach nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik. Statt sich aber beim Händler ein neues Modell zu bestellen, geben Sie Ihr Fahrzeug nun bei einer Fabrik ab. Dort werden Außenteile und Interieur nach Ihren Wünschen angepasst. Dazu gibt es ein Technik-Update und Sie können das neue „alte“ Fahrzeug wieder in Empfang nehmen.

Automobil: Karosserie kann weiter genutzt werden

Die Karosserie wird einfach weiter genutzt. Ausgetauschte Teile werden recycelt und bleiben im Wertstoffkreislauf. Das schont die Umwelt und macht sich auch im Geldbeutel positiv bemerkbar.

Für manche Menschen mag das wie eine Spinnerei klingen. Denn bisher dienen Fabriken vor allem zur Produktion neuer Güter. Die Aufbereitung gebrauchter Produkte übernehmen dagegen Menschen. Das passiert zudem meist manuell.

Martin Ciupek, Ressortleiter, freut sich auf neue Fabrikkonzepte, bei denen alte Produkte aufgewertet werden.Foto: VDIn/Zillmann

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Hensoldt Sensors GmbH

Produktmanager*in Radarwarner und R-ESM / ELINT im Bereich Spectrum Dominance (w/m/d)

Ulm
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Hensoldt Sensors GmbH

Head of Digital Electronics Excellence (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Produktion