Umfrage des Ifo Instituts 08. Mai 2024 Von André Weikard Lesezeit: ca. 1 Minute

Auftragsmangel in der deutschen Industrie verschärft sich

Besonders die energieintensiven Branchen melden eine geringe Auslastung.

PantherMedia B9303881
Die Auftragsbücher vieler Industriebetriebe leeren sich, meldet das Ifo Institut.
Foto: PantherMedia / PicterArt

Der Auftragsmangel in der deutschen Industrie hat in vielen Branchen zugenommen, berichtet das Ifo Institut. Im April gaben vier von zehn Industriefirmen an, ihnen fehlten Aufträge. Das ist ein erneuter Anstieg im Vergleich zum zuletzt abgefragten Monat Januar (36,9 %). Die zunehmende Auftragsknappheit vollzieht sich dabei über viele Sektoren hinweg. „Kaum eine Branche bleibt verschont“, kommentiert der Leiter der Ifo-Umfragen, Klaus Wohlrabe, die Daten.

Auftragsmangel hemmt die Konjunktur

So meldeten 32,4 % der Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor Lücken in ihren Auftragsbüchern. Vor allem Personalagenturen sind hier besonders betroffen (63,9 %). Im Gastgewerbe klagten 36,9 %, in der Veranstaltungsbranche 45,5 % der Betriebe. „Gerade kleinere Anbieter abseits von den Großereignissen könnten mehr Veranstaltungen stemmen“, sagt Wohlrabe. Die Auftragsschwäche hemme die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland insgesamt.

Energieintensive Industrien stark betroffen

Noch dramatischer stellt sich die Situation in den energieintensiven Industriebranchen dar. Im Papiergewerbe liegt der Anteil der nicht voll ausgelasteten Unternehmen laut Ifo-Umfrage bei 53,9 %, gefolgt von der Metallerzeugung und -bearbeitung (50,6 %) und der Chemischen Industrie (46,6 %). Deutlich niedriger liegt der Wert allein bei den Getränkeherstellern (14,3 %). Die allgemeine Flaute hat auch Folgen für die Logistiker. „Der Logistikbranche fehlen vor allem die Transportaufträge aus der Industrie“, so Wohlrabe.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Architektur oder Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Hochbau

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Elektrotechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude- und Energietechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Potsdam
Westfälische Hochschule

Professur Wechselstromtechnik und elektrische Energieversorgung (W2)

Gelsenkirchen
Westfälische Hochschule

Professur Leistungselektronik und Elektrische Maschinen (W2)

Gelsenkirchen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

W1-Professur für Maschinenelemente im Kontext der Elektromobilität (Tenure Track)

Erlangen
ESTW-Erlanger Stadtwerke AG

Prokurist / Bereichsleiter (m/w/d) Produktion und technische Dienstleistungen für eine klimaneutrale Energieerzeugung der Zukunft

Erlangen
Technische Hochschule Mittelhessen

W2-Professur mit dem Fachgebiet Biomedizinische Elektronik

Gießen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Konjunktur