Maschinenbau 16. Jan 2024 Von André Weikard Lesezeit: ca. 2 Minuten

Konjunkturecho: Gewinnmargen im Machinenbau bröckeln

Die jüngsten Daten des „VDI nachrichten Konjunkturechos“ legen nahe, dass der Maschinebau sich schwertut, seine Gewinnmargen zu halten. Der Stellenmarkt kühlt leicht ab.


Foto: panthermedia/dani3315

 

Die Auswertung des „Konjunkturechos“ ergab für das vierte Quartal 2023 einen Rückgang der Signale auf Maschinenbauer, die Gewinnsteigerungen vorweisen vorweisen können, auf nur mehr 29. Ein niedrigerer Wert wurde im Rahmen des „Konjunkturechos“ in den zwei Jahren seit Beginn der Erhebung nie gezählt. Dagegen blieb die Zahl der Unternehmen, für die Hinweise auf eine Umsatzsteigerung gefunden werden konnten, mit einem Wert von 110 ungefähr auf dem Niveau der beiden Vorquartale (Q2: 105, Q3: 100). Das legt die Vermutung nahe, dass Preisanstiege bei Vorprodukten und Gehältern nicht an die Kunden weitergegeben werden konnten.

Zahl der Maschinenbauer auf Mitarbeitersuche sinkt

Zudem war die Zahl der Unternehmen, die im vierten Quartal offene Stellen ausgeschrieben hatten, mit 1839 vergleichsweise niedrig. Auch in diesem Fall wurde in den vergangenen zwei Jahren kein niedrigerer Wert erreicht. Damit setzt sich eine negaitive Tendenz fort, die seit dem Q1 2023 besteht. Damals suchten noch 2557 Maschinenbauer nach Personal, im Q2 waren es nur noch 2282, im Sommer 2023 bereits nur noch 1878. Passend dazu verzeichnet das „Konjunkturecho“ einen Anstieg bei den Singalen für Unternehmen, die Stellen abbauen (Q4: 29 gegenüber 16 in Q2 und Q3).

 

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

RWTH Aachen University

Full Professor (W2, Tenure Track W3) in Process Metallurgy in a Circular Economy Faculty of Georesources and Materials Engineering

Aachen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)

Bernau
Minebea Intec GmbH

Automations- / Inbetriebnahmeingenieur (m/w/d)

Hamburg
Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Konjunktur