Arbeits- und Prüfungsstress 11. Mai 2022 Von Sabine Philipp

Blackout – wenn das Hirn die Arbeit einstellt

Gerade wenn es darauf ankommt, macht der Kopf manchmal dicht. Gegen Blackouts helfen oft Durchatmen und die Konzentration, an etwas anderes zu denken. Aber reicht das immer? Wohl nicht.

Der Klassiker unter den Blackout-Situationen ist, wenn beim Vortrag der Kopf auf „Aus“ schaltet.
Foto: panthermedia.net/kasto

Die physikalische Leistung wird definiert als Energieumsatz pro Zeitspanne. Die SI-Einheit dazu ist Watt. Eigentlich sollte das sitzen. Es gibt aber Situationen, da kann selbst solch grundlegendes Ingenieurwissen wie weggeblasen sein. Umgangssprachlich spricht man hier von einem Blackout, englisches Wort für Stromausfall. Daran sind auch unsere Hormone schuld.

„Wenn wir Stress ausgesetzt sind, versucht unser Körper, sich darauf vorzubereiten, indem er verschiedene Hormone wie Cortisol ausschüttet“, erklärt Patrick Trotzke, psychologischer Psychotherapeut sowie Dozent an der IU Internationale Hochschule in Köln. Vereinfacht gesagt, steigert Cortisol die Leistungsfähigkeit, indem es dafür sorgt, dass dem Körper Energie zur Verfügung gestellt wird, um Stresssituationen zu meistern. Diese Eigenschaft war sehr nützlich, wenn in früheren Zeiten ein hungriger Säbelzahntiger den Weg kreuzte und man schnell weglaufen musste.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Shell

Engineer Industrial Applications (m/f/d)

Hamburg
Westfälische Hochschule

Professur Konstruktionslehre (W2)

Gelsenkirchen
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Automatisierung und Robotik

Saarbrücken
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Universität Ulm

Referent/in (m/w/d) für Technologietransfer und Projektmanagement

Ulm
Hochschule Anhalt

Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben

Köthen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Mobile autonome Systeme"

Deggendorf
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) Algorithmen in der Robotik

Kempten
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Professorin/Professor (m/w/d) (Besoldungsgruppe W 2) Professur für Wasserstoffsicherheit und Werkstofftechnik

Schweinfurt
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Professur für "Maschinenbau und Verfahrenstechnik in der Landwirtschaft"

Triesdorf
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Tools & Tipps