Tools fürs Feedback 13. Jun 2022 Von Chris Löwer

Das Jahresgespräch ist ein Auslaufmodell

Ingenieurinnen und Ingenieure arbeiten im Takt rasanter Innovationszyklen. Jahresgespräche wirken da wie ein aus der Zeit gefallenes Feedbackinstrument.

Feedback im Job ist für Beschäftigte und Führungskräfte wichtig. In Zeiten von agilem Arbeiten und immer kürzeren Innovationszyklen wirkt das Instrument des Jahresgesprächs allerdings in Teilen veraltet.
Foto: panthermedia.net/ Markus Mainka

Jahresgespräch. Klingt irgendwie nach Planwirtschaft. Ziemlich aus der Zeit gefallen. Ein Begriff, der in industrieller, vor-digitaler Logik nahelegt, dass Ziele binnen Jahresfrist erreicht werden und diese stabil planbar sind. Vorbei. Aber nicht vergessen. „Es setzen immer noch viele Unternehmen auf das Jahresgespräch, um Mitarbeiter und Führungskräfte zu entwickeln“, beobachtet Tobias Albrecht, Head of Development & Coaching bei Obermann Consulting in Köln. Dabei wandeln sich Technologien, Märkte und eben auch Anforderungen an das Personal deutlich schneller.

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen
Landtag Nordrhein-Westfalen

Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d)

Düsseldorf
Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Digitales Baumanagement"

Pfarrkirchen
Hochschule Kempten

Professur (m/w/d) Geoinformatik

Kempten
Technische Universität Darmstadt

Gastprofessuren für Talente aus der Industrie

Darmstadt
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Technische Informatik - Schwerpunkt Hardware (W2)

München
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Digitale Signalverarbeitung (W2)

München
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Tools & Tipps