VDI nachrichten-Adventskalender 19. Dez 2023 Lesezeit: ca. 2 Minuten

Türchen 19: Ihr Büchlein kommet (Teil 1)

In unserem virtuellen Weihnachtskalender präsentiert die Redaktion von VDI nachrichten jeden Tag bis zum 24. Dezember Verspieltes, Nützliches oder Unterhaltsames fürs Fest.

PantherMedia B7371255
Ist die Weltlage trübe, suchen selbst manche Erwachsene Trost beim Teddybären. Ein gutes Buch tut es aber auch.
Foto: panthermedia.net/Sandralise

Familiengeschichte mit tiefen Schatten

Foto: Diogenes

Roman: Um 1900 muss ein junges Paar Hals über Kopf aus Norwegen fliegen. In einer Hütte inmitten der Wälder Nordschwedens finden die jungen Leute ein neues, wenn auch karges Zuhause für ihre bald wachsende Familie. Es ist ein hartes Leben, unbarmherzig und bestimmt von Armut und Hunger, vor allem aber von der Willkür von Einheimischen – und dennoch gewärmt von gegenseitiger inniger Liebe und einer tiefen Verbundenheit zu der atemberaubenden Natur.

Zeitsprung: 75 Jahre später sitzen zwei alte Frauen am selben Ort in der gleichen Hütte und finden keinen Frieden. Wie beide Zeitstränge zusammenpassen, welch dunkles Geheimnis sich um die Protagonisten rankt, erzählt Lina Nordquist manchmal mitreißend, manchmal erbarmungslos, auf jeden Fall aber in so eigenwilliger Sprache, die einen gefangen nimmt und bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt. ber

Lina Nordquist: Mein Herz ist eine Krähe. Diogenes Verlag, Zürich, 2023, 464 S., 25,00 €

Der Mensch als zerstörende Kraft

Foto: C. H. Beck

Umwelt: Gefühlsduselei kann man dem Geografen Werner Bätzing wahrlich nicht vorwerfen. Dazu ist er zu sehr Wissenschaftler. Seine These im Buch „Homo destructor – Eine Mensch-Umwelt-Geschichte“: Pure Harmonie zwischen Mensch und Natur hat es nie gegeben. Bätzing zeigt anschaulich, akademisch gründlich, wenn auch bisweilen ein wenig zäh, dass Jäger, Sammler und Bauern bei allen Eingriffen in die Umwelt stets darauf achteten, ihre Lebensgrundlagen zu erhalten. Erst mit den modernen Naturwissenschaften, mit Aufklärung, Industrieller Revolution und Marktwirtschaft habe sich ein Denken durchgesetzt, das Natur und Umwelt und letztlich auch dem Menschen großen Schaden zufüge. Ein Buch, das zumindest zur Diskussion anregt.  ws

Werner Bätzing: Homo destructor: Eine Mensch-Umwelt-Geschichte, C.H.Beck 2023, 463 S., 32 €.

Aktion verlängert! – nehmen Sie noch bis zum 1. 1. 2024 an unserer Weihnachts-Verlosung teil und gewinnen Sie den Etikettierer PT-D610BT von Brother im Wert von 160,90 €.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

TU Bergakademie Freiberg

W3-Professur (Open Rank: W3 oder W1 mit Tenure Track auf W3) Spezialtiefbau "Bauingenieurwesen"

Freiberg
Hochschule Mannheim

Professur "Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnologie" (w/m/d)

Mannheim
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Universitätsprofessur (m/w/d) für Maschinenelemente, -konstruktion und Tribologie

Hannover
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Universitätsprofessur (m/w/d) für Maschinenelemente, -konstruktion und Tribologie

Hannover
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Leitung (w/m/d) des Geschäftsbereiches Baumanagement Land

Potsdam
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin bzw. Nachwuchsprofessur (m/w/d) für das Lehrgebiet "Grundlagen der Informatik, insbesondere Software Engineering"

Deggendorf
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Forschungsprofessur oder Nachwuchsprofessur (m/w/d) für das Lehrgebiet "Human-Centered Security"

Vilshofen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Angewandte Künstliche Intelligenz"

Deggendorf
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Work-Life-Balance