Erweiterung des Produktportfolios 04. Jul 2024 Lesezeit: ca. 1 Minute

Nano Dimension übernimmt Desktop Metal

Nano Dimension und Desktop Metal kombinieren ihre Stärken und schaffen ein führendes Unternehmen im Bereich der additiven Fertigung.

Nano Dimension übernimmt den Giganten Desktop Metal. Das kombinierte Unternehmen zum Marktführer in der digitalen Fertigung.
Foto: IMAGO/Zoonar/Timon Schneider

Die zwei ungleichen Firmen haben eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet, nach der Nano Dimension alle ausstehenden Aktien vom Giganten Desktop Metal erwerben wird.

Die neue Firma wird ein robustes Finanzprofil mit einem Gesamtumsatz von 246 Mio. $ im Jahr 2023 haben. Durch die Fusion werden Synergien und Kosteneinsparungen erwartet, die das Unternehmen in die Lage versetzen, profitabel zu wachsen und seine Innovationskapazitäten zu stärken.

Hier wird Ihnen ein externer Inhalt von X (vormals twitter.com) angezeigt.
Mit der Nutzung des Inhalts stimmen Sie der Datenschutzerklärung von youtube.com zu.

Erweiterung des Produktportfolios

So soll eine breite Palette von Anwendungen abgedeckt werden, darunter Metall, Elektronik, Polymer, Mikropolymer und Keramik. Die Zusammenführung der Produktportfolios zielt darauf ab, den Übergang der Branche von der Prototypenfertigung zur Massenproduktion zu beschleunigen und eine stärkere Marktpenetration zu erzielen.

Damit will das neue Unternehmen in Schlüsselbranchen wie Automobil, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Medizin und Forschung & Entwicklung noch präsenter sein. Zu den bedeutenden Kunden gehören bereits Amazon, Caterpillar, Nasa, Raytheon, Tesla und Toyota. (mv)

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

RWTH Aachen University

Full Professor (W2, Tenure Track W3) in Process Metallurgy in a Circular Economy Faculty of Georesources and Materials Engineering

Aachen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)

Bernau
Minebea Intec GmbH

Automations- / Inbetriebnahmeingenieur (m/w/d)

Hamburg
Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Additive Fertigung