22. Feb 2024 Von Peter Kellerhoff Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Zahl des Tages: 7300

Erfreuliche Finanzspritze für rund 91 000 Beschäftigte von Mercedes-Benz in Deutschland – sie sollen auch in diesem Jahr eine Prämie von 7300 € erhalten.

Der Mercedes-Benz Group geht es gut - davon sollen auch die rund 91 000 Mitarbeitenden profitieren. Eine üppige Erfolgsprämie für ihren Einsatz im Jahr 2023 ist das Resultat.
Foto: Peter Kellerhoff

7300 € für jeden Mercedes-Benz-Mitarbeitenden in Deutschland – vom Top-Manager bis zum Gabelstaplerfahrer bekommen alle die gleiche Erfolgsprämie. Die Höhe der Ergebnisbeteiligung sei unabhängig von der Entgeltstufe, teilte der Dax-Konzern am heutigen Donnerstag (22. Februar) mit. Mit dem Entgelt im April sollen die anspruchsberechtigten Beschäftigten die Ergebnisbeteiligung dann erhalten. Rein rechnerisch ergibt sich: 91 000 Mitarbeitende x 7300 € Prämie = 664 Mio €. – Mercedes lässt sich wirklich nicht lumpen…

Hintergrund ist: Die Mercedes-Benz Group AG meldete ebenfalls heute ein solides Finanzergebnis für 2023. Der Konzernumsatz konnte auf 153,2 Mrd. € (2022: 150 Mrd. €) erhöht werden.

Der Dax-Konzern verkaufte insgesamt im vergangenen Jahr mit 2,49 Mio. Fahrzeugen 1,5 % mehr als im Vorjahr.Der Umsatz von Mercedes-Benz Vans stieg um 18 % auf 20,3 Mrd. € (2022: 17,2 Mrd. €) und das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg sogar um 59 % auf 3,1 Mrd. € (2022: 1,9 Mrd. €) gegenüber dem Vorjahr.

Doch aktuell sieht sich Mercedes auch einem Problem gegenübergestellt: Bei zahlreichen Mercedes-Modellen könnten falsche Sicherungen verbaut sein. Allein in Deutschland sind vermutlich 37 232 Fahrzeuge aus elf Modellreihen betroffen. Weltweit müssen fast 250 000 Fahrzeuge in die Werkstatt. Mercedes dazu: „Unter anderem könnte das Fahrzeug unangekündigt seinen Vortrieb verlieren, Rückhaltefunktionen oder das Kombiinstrument beeinträchtigt sein.“ Das Kraftfahrtbundesamt geht sogar davon aus, dass eine Brandgefahr nicht ausgeschlossen werden könne.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Elektrotechnik

Cottbus, Potsdam
Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten

Sachbearbeiter*innen (m/w/d) für den Bereich Gebäudebetriebsmanagement im (vergleichbaren) gehobenen Dienst

Berlin
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Gruppenleitung Bauwerksprüfung und Unterhaltung - Bauingenieur*in der Fachrichtung Brückenbau/Konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d)

Hagen
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Brückenbau/Konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d)

Hagen
KLEINS ENERGIE GmbH

Ingenieur (m/w/d) für die Projektsteuerung

Unterschleißheim
KLEINS ENERGIE GmbH

Projektingenieur (m/w/d) für die Fernwärmenetzplanung

Unterschleißheim
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Die Autobahn GmbH des Bundes

Bauingenieur (w/m/d) für den Konstruktiven Ingenieurbau

Nürnberg
TECHNOSEUM

Kurator/Kuratorin (m/w/d)

Mannheim
Landesregierung Brandenburg

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Automobil