Messe E-World 23. Mai 2023 Von Stephan W. Eder Lesezeit: ca. 5 Minuten

Energiewende: Energiewirtschaft fordert mehr Tempo und mehr Praxisnähe

Zum Auftakt der jährlichen Branchenleitmesse E-World in Essen (23. bis 25. Mai 2023) steht die Wärme ganz oben auf der Agenda. Der Energiewirtschaft fehlt dabei einerseits der große Blick aufs Ganze, andererseits die Nähe zur Praxis. Dabei geht es ihr nicht ums Ziel der Energiewende, sondern um die Wege, sie umzusetzen.

Womit heizen wir morgen – diese Frage steht im Zentrum der Branchenleitmesse E-World in Essen (23. bis 25. Mai 2023).
Foto: PantherMedia / smuki

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

RWTH Aachen University

Full Professor (W2, Tenure Track W3) in Process Metallurgy in a Circular Economy Faculty of Georesources and Materials Engineering

Aachen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)

Bernau
Minebea Intec GmbH

Automations- / Inbetriebnahmeingenieur (m/w/d)

Hamburg
Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Energie