Neuerungen 16. Apr 2024 Von Dominik Hochwarth Lesezeit: ca. 2 Minuten

Fliegen, Bahn- oder Autofahren: Das ändert sich im Mai

Ob mit dem Flugzeug, dem Zug oder dem Auto: Für Verbraucher ändert sich ab Mai einiges. Wir haben es für Sie zusammengefasst.

PantherMedia 35806149
Fahrer von Dieselfahrzeugen können ab Mai mit 100 % Biosprit aus Abfallstoffen fahren.
Foto: PantherMedia / GRAZVYDAS J

Alles neu macht der Mai? Nicht ganz, aber einige Änderungen stehen bevor. So könnten Flugtickets teurer werden. Autofahrer können künftig reinen Biosprit tanken und die Bahn stellt eine ihrer Apps ein. Hier ein Überblick über die anstehenden Änderungen:

Höhere Flugticketsteuern

Ab dem 1. Mai müssen Flugreisende mit erhöhten Kosten rechnen. Die Ticketsteuer steigt je nach Flugdistanz um mehr als 20 %. Die neuen Steuersätze variieren zwischen 15,53 € und 70,83 € pro Ticket.

Biodiesel aus Abfallstoffen verfügbar

Autofahrer haben bald die Möglichkeit, Diesel zu tanken, der vollständig aus Abfallstoffen wie gebrauchtem Frittenfett produziert wird. Diese Option war bisher nur als Beimischung zum herkömmlichen Diesel verfügbar. Die entsprechende Neuregelung wird voraussichtlich ab Mai wirksam, ein konkretes Datum steht noch aus.

Mehr Transparenz beim Neuwagenkauf

Ab dem 1. Mai erhalten Käufer von Neuwagen umfassendere Informationen zu Verbrauchs- und Emissionswerten direkt beim Händler. Die CO2-Farbskala, die Autos von A (grün) bis G (rot) klassifiziert, wird angepasst und berücksichtigt nun nicht mehr das Gewicht des Fahrzeugs. Zusätzlich müssen die voraussichtlichen CO2-Kosten für die nächsten zehn Jahre angegeben werden.

Änderungen bei der DB Streckenagent-App

Die Deutsche Bahn stellt ihre App DB Streckenagent am 2. Mai ein. Diese App diente bisher dazu, Fahrgäste über aktuelle Störungen zu informieren. Die Funktionalität wird in die DB Navigator App integriert.

Neue Regelungen für Verkehrssünder in der Schweiz

Ab dem 1. Mai werden deutsche Verkehrssünder, die in der Schweiz beispielsweise beim Falschparken oder Rasen erwischt werden, durch Deutschland zur Zahlung aufgefordert, sofern die Strafe 70 € oder 80 CHF übersteigt. Gleiches gilt umgekehrt für Schweizer in Deutschland.

KI-generierte Inhalte auf Meta-Plattformen

Der Konzern Meta, zu dem Facebook gehört, führt ab Mai eine neue Regelung ein. Künstlich erzeugte oder manipulierte Fotos und Videos zu wichtigen Themen erhalten Warnhinweise, statt gelöscht zu werden. Ziel ist es, die Irreführung der Öffentlichkeit zu vermeiden. (dpa/hoc)

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Architektur oder Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Hochbau

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Elektrotechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude- und Energietechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Potsdam
Westfälische Hochschule

Professur Wechselstromtechnik und elektrische Energieversorgung (W2)

Gelsenkirchen
Westfälische Hochschule

Professur Leistungselektronik und Elektrische Maschinen (W2)

Gelsenkirchen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

W1-Professur für Maschinenelemente im Kontext der Elektromobilität (Tenure Track)

Erlangen
ESTW-Erlanger Stadtwerke AG

Prokurist / Bereichsleiter (m/w/d) Produktion und technische Dienstleistungen für eine klimaneutrale Energieerzeugung der Zukunft

Erlangen
Technische Hochschule Mittelhessen

W2-Professur mit dem Fachgebiet Biomedizinische Elektronik

Gießen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Mobilität