Porträt: Berthold Schmidt 12. Apr 2023 Von Patrick Schroeder Lesezeit: ca. 3 Minuten

Hobby-Koch wird Cheftechniker bei Trumpf

Eigentlich wollte er Astronaut werden. Doch dann tauchte er tief ein in den Mikrokosmos der Festkörperphysik. Offenbar hat dieser Richtungswechsel Türen geöffnet: Ab dem 1. Juli ist Berthold Schmidt neuer CTO des Hochtechnologieunternehmens Trumpf.

Berthold Schmidt liebt die französische Küche – und die Festkörperphysik. Er wird CTO bei Trumpf und tritt somit in die Fußstapfen von Peter Leibinger.
Foto: Trumpf

Wenn sich Berthold Schmidt entspannen möchte, zieht es ihn nicht aufs Sofa. Der 54-Jährige holt Töpfe und Pfannen aus dem Schrank. Er schätzt vor allem die italienische und französische Küche. Gerne schwingt er den Kochlöffel für seine Familie und Freunde aus der ganzen Welt – aus Russland, den USA und China. Denn Schmidt, gebürtiger Würzburger, liebt es, in der Welt herumzukommen. „Ich sehe mich als Weltbürger“, so der Physiker. Kein Wunder also, dass ihn seine Heimatstadt Würzburg nur noch für ein Physikstudium halten konnte. 1994 war das abgeschlossen.

Lesetipp: Neue EUV-Strahlquelle macht Chip-Herstellung effizienter und Mikroskope genauer

Doch auch schon während seiner Zeit an der Julius-Maximilians-Universität war der Physiker mit einem Fuß schon unterwegs. Parallel zur heimatnahen Bildung machte er von 1991 bis 1992 den Master of Science in Physik an der University at Albany in New York – und ganz nebenbei noch einen Flugschein. Denn ursprünglich zog es Schmidt nicht nur raus in die Welt, sondern sogar weg vom Boden. Sogar richtig weit weg, nämlich Richtung Sterne. Sein Traum: Astronaut bei der Nasa werden. Ohne dass seine Eltern es wussten. Doch dann die überraschende Wende. „Mir kam die Festkörperphysik dazwischen“, erinnert sich Schmidt. Ein Feuer war entfacht. „Plötzlich war es noch spannender für mich, in den Mikrokosmos abzutauchen, anstatt ins Weltall zu fliegen. Die Welt der Halbleitertechnologie hat mich in ihren Bann gezogen.“

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

RWTH Aachen University

Full Professor (W2, Tenure Track W3) in Process Metallurgy in a Circular Economy Faculty of Georesources and Materials Engineering

Aachen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)

Bernau
Minebea Intec GmbH

Automations- / Inbetriebnahmeingenieur (m/w/d)

Hamburg
Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Produktion