Ausstellung „Kuriose Kommunikation“ 26. Apr 2022 Von Heinz Wraneschitz Lesezeit: ca. 4 Minuten

Kuriose Kommunikation per Telefon und Post

„Spielerisch und mit Augenzwinkern“, so der Anspruch, stellt das Museum für Kommunikation Nürnberg exotische Kommunikationsmittel vor – etwa ein Plüschtelefon oder ein Nussschalenradio.

Exotisches und Lustiges bietet die Ausstellung „Kuriose Kommunikation“ im Museum für Kommunikation Nürnberg. Dazu zählt dieser zum Brief umgewidmete Tischtennisschläger.
Foto: Bert Bostelmann/ MSPT

Kommunikation ist alles. Oder ist alles Kommunikation? Wer sich auf die Sonderausstellung „Kuriose Kommunikation“ im Museum für Kommunikation Nürnberg einlässt, wird merken: Unser inzwischen großteils auf das Handy reduzierter Austausch mit anderen Menschen ist nur ein sehr kleiner Ausschnitt dessen, was Kommunikation war, ist – und wohl auch in Zukunft sein wird. Denn nicht immer verständigen wir uns per bewusster Kommunikationsmittel, also beispielsweise per Sprache, Text, Video oder Standbild.

Menschen wollen Kommunikationsmittel überlisten

Manchmal sogar versuchen wir, technische Kommunikationsmittel zu überlisten. Warum sich die Menschen hierzulande überhaupt darauf einlassen, dass ihr Handy ihre Schritte zählt und nach einigen 1000 am Tag dazu gratuliert, wird jedes Einzelnen Geheimnis bleiben. Aber weil in China gar die Ergebnisse solcher Fitnesstracker von Unis oder Arbeitgebern bewertet werden, hat ein schlaues, aber unbekanntes Köpfchen etwa 2019 ein Gestell entwickelt, welches das Mobiltelefon bewegt, viele bis zu 7000 falsche Schritte pro Stunde erzeugt und so „den Nutzerinnen und Nutzern verschiedene Privilegien ermöglicht“, verraten die Ausstellungsmacher.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten

Sachbearbeiter*innen (m/w/d) für den Bereich Gebäudebetriebsmanagement im (vergleichbaren) gehobenen Dienst

Berlin
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Gruppenleitung Bauwerksprüfung und Unterhaltung - Bauingenieur*in der Fachrichtung Brückenbau/Konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d)

Hagen
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Brückenbau/Konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d)

Hagen
KLEINS ENERGIE GmbH

Ingenieur (m/w/d) für die Projektsteuerung

Unterschleißheim
KLEINS ENERGIE GmbH

Projektingenieur (m/w/d) für die Fernwärmenetzplanung

Unterschleißheim
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Die Autobahn GmbH des Bundes

Bauingenieur (w/m/d) für den Konstruktiven Ingenieurbau

Nürnberg
TECHNOSEUM

Kurator/Kuratorin (m/w/d)

Mannheim
Landesregierung Brandenburg

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Telekommunikation