Kommentar 09. Mrz 2023

Videocall: Nahtlos vom Smartphone auf den Laptop wechseln

Vom Laptop auf das Smartphone und dann wieder zurück? Technisch ist ein solcher Gerätewechsel in einem Video-Meeting oder bei einem Anruf schon länger möglich. Doch mittlerweile klappt die Funktion hervorragend und ist für viele Apps verfügbar. Redakteur Fabian Kurmann freut es, dass das „Gerätehopping“ im Call heute nahtlos und bequem funktioniert.

Wer während des Video-Meetings losmuss, kann das Gespräch mittlerweile einfach auf dem Smartphone mitnehmen. Was zwischen Computer und Smartphone gut funktioniert, hapert bei Fernsehern – noch.
Foto: panthermedia.net/fizkes

Der ICE war an diesem Freitag kurz vor Frankfurt und schon gut gefüllt, als das Meeting startete. Ich hatte mich auf zwei Klapptischen ausgebreitet, mit Laptop, Handy, Getränk und natürlich den Meetingnotizen auf Papier. Wir waren noch dabei, im MS-Teams-Videocall auf die letzten Teilnehmenden zu warten, als sich ein Schwall an Fahrgästen in den Flur ergoss. Es war klar, dass ich gleich nur noch einen Tisch zur Verfügung haben würde. Also begann ich umzubauen. Ich hatte gerade meinen Laptop zugeklappt, alle Sachen auf einen Tisch gestapelt und mich mit dem Handy per Telefon ins Meeting eingewählt, als ein breiter Mann in Tarn­fleckkleidung den Platz neben mir einnahm. Die Bundeswehr startete ins Wochenende.

Das Handy-Warnsystem Cell Broadcast startet in den Regelbetrieb

Vom Laptop auf das kompaktere Handy

Die Besprechung störte all das jedoch nicht im Geringsten. Ich hatte sogar vom unzuverlässigen ICE-WLAN ins stabilere Mobilfunknetz gewechselt und vom breiten Laptop aufs platzsparende Handy. Technisch möglich ist das schon seit einer Weile, doch erst seit Kurzem ist es so bequem, dass es sich nahtlos anfühlt.

Nach der Begrenzung des Ortes ist auch die Begrenzung auf ein Gerät beim Kommunizieren gefallen

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Electronics Engineer / Physicist for digital and embedded systems (m/f/d)

Hamburg
DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Campus Horb

Professur für Maschinenbau (m/w/d)

Horb
Fachhochschule Trier Umwelt-Campus Birkenfeld

Professur (W2) für Thermische Verfahrenstechnik

Birkenfeld
Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben

B. Sc. Bauwirtschaftsingenieurwesen / Bauingenieurwesen (w/m/d) oder B. A. Architektur (w/m/d) für den Aufgabenbereich des Baumanagements

Trier
Universität der Bundeswehr München

W2-Professur für Technische Thermodynamik und Energietechnik

Neubiberg
Universität der Bundeswehr München

W2-Professur für Konstruktion und Mechatronik

München
RWTH Aachen

W3-Universitätsprofessur Umformtechnologien Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik

Aachen
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Professur für "Maschinenbau und Verfahrenstechnik in der Landwirtschaft"

Triesdorf
Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Technische/r Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) für den Tiefbaubereich

Sulzbach
Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Technische/r Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) für den Tiefbaubereich

Sulzbach
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Telekommunikation