Spezial Bau- und Gebäudetechnik 15. Jan 2021 Von Matilda Jordanova-Duda

Bauwirtschaft verzeichnet weiter Zuwachs

Die Bauwirtschaft leidet weniger unter der Corona-Krise als andere Branchen.

Innerhalb der Branche kam der Wohnungsbau am besten durch die Corona-Krise. Die Sparte wird auch 2021 Maßstäbe setzen.
Foto: panthermedia.net/Alfred Emmerichs

Das Jahr 2020 war für die Bauwirtschaft ein gutes Jahr: Sie verzeichnete 2 % Wachstum, während fast alle anderen Branchen deutliche Blessuren davontrugen.

Am besten durch die Corona-Krise kam der Wohnungsbau, gaben der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe auf ihrer gemeinsamen Jahrespressekonferenz im Dezember bekannt. Diese Sparte wuchs um 4 % und wird auch im neuen Jahr ihre zentrale Bedeutung behalten. „Der Druck auf die Wohnungsmärkte in den Ballungsgebieten hat sich nicht abgeschwächt. Aufgrund des durch Corona gestärkten Trends zum Homeoffice scheint eine eigene Immobilie noch erstrebenswerter“, erläutert HDB-Präsident Peter Hübner. Zudem bliebe das äußerst niedrige Zinsniveau und somit die Haupttriebfeder für die Investition in eine Wohnimmobilie erhalten.

Gewerbliche Immobilien schwächeln

Nicht so gut sieht es für das Hochziehen von Verwaltungsgebäuden, Fabrikhallen und anderen gewerblichen Immobilien aus. Hier hatten die Umsätze 2020 nur 1 % zugelegt und werden 2021 voraussichtlich um 2 % zurückgehen.

Stellenangebote

Stadt Weil der Stadt

Tiefbauingenieur/in / Tiefbautechniker/in (m/w/d)

Weil der Stadt
Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung

Referent (m/w/d) "Störfallmeldestelle und Anlagensicherheit"

Berlin, Salzgitter
Friotherm Deutschland GmbH

Ingenieur Kälte-/ Verfahrenstechnik (m/w/d)

Weißensberg
Stadt Oberhausen

Technische Beigeordnete / Technischer Beigeordneter (w/m/d)

Oberhausen
Kreis Düren

Vermessungsingenieur/in (m/w/d)

Düren
Duale Hochschule Baden-Württemberg

Professur für Elektrotechnik im Studiengang Embedded Systems

Friedrichshafen
Hochschule Osnabrück

Professur für Mechatronik

Osnabrück
Hochschule Osnabrück

Professur für Prozessleittechnik

Osnabrück
VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Bauwesen & nachhaltiges Bauen

Berlin
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences

W2-Professur Intelligente Produktions- und Automatisierungssysteme

Karlsruhe
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Top 10 aus der Kategorie Konjunktur