Hybrides Arbeiten 30. Aug 2022 Von Wolfgang Schmitz Lesezeit: ca. 1 Minute

Homeoffice braucht eine andere Führungskultur

Die schöne neue Arbeitswelt ist hybrid. Aber wie viel digital und wie viel analog sollte darin stecken? Die Psychologen des Rheingold Instituts haben sich auf Spurensuche begeben und Leitlinien für gutes Führen in einer neuen Arbeitskultur erstellt.

Die Mitarbeitenden unter die Lupe zu nehmen, muss nicht ständige Kontrolle bedeuten. Der Grat zwischen Kümmern und Observieren kann schmal sein – ob digital oder anaolg.
Foto: panthermedia.net/scornejor

Wenn eins feststeht, dann das: Ein Zurück in die alte, rein analoge Arbeitswelt wird es nicht geben. Der digitale Transformationsprozess ist auch von Befürwortern konservativer Arbeitsformen nicht aufzuhalten.

Zentrale Funktion hat für Wissensarbeiter wie Ingenieure und Informatikerinnen die mobile Arbeit, meist eine Kombination aus Arbeit von zu Hause aus und im Büro. Das bedeutet für Vorgesetzte, sich über neue Arten der Mitarbeiterführung Gedanken zu machen. So muss etwa Kooperation im Team neu definiert und gelebt werden.

Das ist nicht allein eine technische Frage, sondern wirkt sich auch auf das seelische Befinden aller Beteiligten aus. Unter der Problemstellung „Hybrid führen und trotz Homeoffice eine Bindung ans Unternehmen schaffen“ haben die Psychologen und Psychologinnen des Kölner Rheingold Instituts die Essenz von vier Studien erarbeitet und in einem Report mit Praxistipps für hybrides Führen zusammengefasst.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com frei
  • 4 Wochen kostenlos
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Produktentwicklung und Konstruktion (W2)

München
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Architekt/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Bernau, Cottbus, Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (m/w/d) für Gebäude- und Energietechnik für den Landesbau

Bernau
EVH GmbH

Fachingenieur Anlagenerrichtung (m/w/d)

Halle (Saale)
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Straßenbau / Tiefbau oder vergleichbar

Hagen
Langmatz GmbH

Entwickler Elektronik Hardware/Software für Stadtinfrastruktur Projekte (m/w/d)

Garmisch-Partenkirchen
Technische Hochschule Bingen

W2-Professur (m/w/d) für die Lehrgebiete "Landtechnik und Automatisierung"

Bingen am Rhein
Volksbank eG

Abteilungsleiter (m/w/d) Gebäudemanagement, Verwaltung und Versorgung

Wolfenbüttel
Hochschule Merseburg

Professur (W2): Steuerungstechnik

Merseburg
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Laboringenieur (m/w/d) für Digitale Schaltungen, Mikroprozessortechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit

Zwickau
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Tools & Tipps