Recruiting 09. Feb 2024 Lesezeit: ca. 1 Minute

Whatsapp-Bewerbung: Direkter Weg zum neuen Job?

Immer mehr Unternehmen setzen Whatsapp für die Personalrekrutierung und Bewerbungsprozesse ein.

WhatsApp
Unternehmen nutzen WhatsApp für Bewerbungen und Rekrutierung.
Foto: IMAGO/Rüdiger Wölk

Unternehmen nutzen Whatsapp zunehmend für die Rekrutierung von Mitarbeitenden und für Bewerbungen. Ein Vertreter des privaten Bahnbetreibers Transdev sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass das Unternehmen noch in diesem Monat ein entsprechendes Pilotprojekt starten wird. Auch der Reisekonzern Tui und der Paketdienst Hermes geben an, ähnliche Versuche vorzubereiten, haben jedoch noch keine genauen Termine genannt.

Lesen Sie auch: Keine Kündigung per Whatsapp möglich

Ein weiteres Beispiel der Bremer Hafenlogistiker BLG. Hier hat man im Januar eine erste Testphase für Bewerbungen über Whatsapp gestartet, zunächst für Kraftfahrer und Lagerlogistiker. Durch einen QR-Code, den Interessenten mit ihren Smartphones scannen können, werden sie direkt zur Whatsapp-Bewerbung weitergeleitet. Laut Ulrike Riedel, Personalvorständin der BLG, sei Whatsapp für die meisten Menschen ein alltägliches und selbstverständliches Kommunikationsmittel. Diesen Kanal möchte das Unternehmen nun auch für Jobbewerbungen nutzen.

Lesen Sie auch: Messenger: Wie kann ich Nachrichten im Chat zwischen Signal, Telegram, Whatsapp und Co. senden?

Soziale Netzwerke und die Jobsuche

In den letzten Jahren hat der Einsatz von sozialen Medien bei der Mitarbeitersuche deutlich zugenommen. Laut der neuesten Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg, wurden im Jahr 2022 bereits bei 42 % aller erfolgreich besetzten Stellen auch soziale Netzwerke wie Facebook, Whatsapp oder Xing genutzt, oft zusätzlich zu anderen Ausschreibungskanälen. Im Jahr 2015 lag dieser Wert noch bei lediglich 15 %. Bei etwa jeder vierzehnten Stelle war der Einsatz von Social Media sogar der entscheidende Weg zur Besetzung.

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Architekt/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Bernau, Cottbus, Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (m/w/d) für Gebäude- und Energietechnik für den Landesbau

Bernau
EVH GmbH

Fachingenieur Anlagenerrichtung (m/w/d)

Halle (Saale)
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Straßenbau / Tiefbau oder vergleichbar

Hagen
Langmatz GmbH

Entwickler Elektronik Hardware/Software für Stadtinfrastruktur Projekte (m/w/d)

Garmisch-Partenkirchen
Technische Hochschule Bingen

W2-Professur (m/w/d) für die Lehrgebiete "Landtechnik und Automatisierung"

Bingen am Rhein
Volksbank eG

Abteilungsleiter (m/w/d) Gebäudemanagement, Verwaltung und Versorgung

Wolfenbüttel
Hochschule Merseburg

Professur (W2): Steuerungstechnik

Merseburg
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Laboringenieur (m/w/d) für Digitale Schaltungen, Mikroprozessortechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit

Zwickau
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager Elektrotechnik mit Vertretung der Objektmanagementteamleitung (w/m/d)

Hannover
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Karriere