Outdoor und Indoor 10. Aug 2023 Von Wolfgang Schmitz Lesezeit: ca. 2 Minuten

Innovationen für sportlich Ambitionierte

Millionen Menschen hierzulande treiben Sport. Tendenz steigend. Darauf stellen sich auch die Hersteller ein. Die Produktpalette reicht von klassischen Sportgeräten bis zu Hilfsmitteln – für drinnen wie draußen.

Dank Wassertank ein leises Rudererlebnis

Foto: cardiostrong

Das Rudergerät AquaStream kann dank des schlanken Designs in vielen Wohnzimmern aufgestellt werden. Das Besondere an AquaStream von Cardiostrong ist die Kombination von Wassertank und Rudersystem, was eine extrem leise Nutzung gewährleistet. Einmal in Schwung, ist vom Widerstand des Wassers im Tank (Fassungsvermögen bis zu 9 l) nahezu nichts mehr zu hören. Ermöglicht wird dies durch drei im Wassertank integrierte Schaufelräder. Der Widerstand des Wassers lässt sich einfach über die Füllmenge im Wassertank regulieren. Preis: 1499 €.

Spieglein, Spieglein, wer ist die Fitteste …

Foto: Vaha

Für Menschen, die es gerne unauffällig mögen, ist der Fitnessspiegel Vaha geeignet: Morgens dient er als Spiegel beim Umziehen, abends mutiert er zum Fitnesscoach mit umfassender Kompetenz. Er bietet nicht nur eine Fülle an Work-outs (Cardio, Kraft, Yoga oder Tanz), sondern umfasst auf dem 43-Zoll-Full-HD-Touchscreen auch ein Live-Personal-Training. Als Teil des Personal Coachings ist auch eine Ernährungsberatung mit individuellen Plänen möglich. Der Preis: 2268 €.

Mit einem Handgriff an der Wasserquelle

Foto: Camelbak

Sie sitzen auf dem Rad, haben bereits einige Kilometer in den müden Beinen und der Körper ruft nach Wasser. Mit dem Camelbak Fusion 2L Reservoir ist nur noch ein Handgriff nötig, um via Schlauch dem Wunsch unmittelbar nachzukommen. Bis zu 2 l passen in den Beutel, der sich in einem Rucksack befindet, den man sich ganz schnell und einfach auf den Rücken schnallen kann. Und der mit dieser Füllmenge auch ein guter Begleiter für Mountainbike-Touren ist. Trinkflaschen sind mit dem Rucksack nicht mehr nötig. Der Preis: 33,95 €.

Ein rundum nachhaltiger Schuh

Foto: Winqs

Der Laufschuh Zerofly von Winqs wird fast zur Gänze aus biobasierten oder recycelten Materialien hergestellt. Der Hersteller betont, auf gefährliche Chemikalien, alle Farben und Klebstoffe zu verzichten. Die eingesetzten Materialien seien wasserbasiert und Reach-zertifiziert. Für den Schuh erhielt Winqs im vergangenen Jahr einen Ispo Award. Die Begründung der Jury: ein durchdachtes Nachhaltigkeitskonzept ohne Anspruch auf einen Fashion-Schuh und dennoch ästhetisch ansprechend. Der Preis: 169,95 €.

… damit das Jucken ein schnelles Ende hat

Foto: Kamedi

Man hat das Gefühl, Mücken werden immer dreister. Auch Jogger und andere Outdoor-Sportler sind ihre Opfer. Mit Heat it ist ein smartes Gadget für Android- und iOS-Smartphones auf dem Markt, das die schnelle Behandlung von Insekten­stichen durch Wärme ermöglicht. Über die zugehörige App können Behandlungsdauer und Temperatur individuell eingestellt werden. Heat it benötigt keine eigenen Batterien und kann einfach an Schlüsselbund oder Rucksack befestigt werden. Der einfach zu bedienende Begleiter ist ab 29,95 € zu haben.

Eine Kajüte für das Stand-up-Paddle

Foto: Bajao

Das Trekkingzelt von Bajao passt auf jedes Stand-up-Paddle (SUP) ab 11,6 m Länge. Durch den aufblasbaren Rahmen wird das Board zu einem festen Bestandteil des Zeltes. Die Sidepipes stabilisieren das Board gegen das Umkippen auf dem Wasser. Sie lassen sich aber abnehmen, sodass man das Trekkingzelt auch ohne SUP als Unterlage direkt auf dem Boden wie ein normales Zelt nutzen kann. Das Packmaß ist so klein, dass es leicht auf einem SUP transportiert werden kann, verspricht der Hersteller. Der Preis für das Trekkingzelt beträgt 599 €.

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

RWTH Aachen University

Full Professor (W2, Tenure Track W3) in Process Metallurgy in a Circular Economy Faculty of Georesources and Materials Engineering

Aachen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)

Bernau
Minebea Intec GmbH

Automations- / Inbetriebnahmeingenieur (m/w/d)

Hamburg
Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Work-Life-Balance