Logistik auf der letzten Meile 14. Apr 2022 Von Patrick Schroeder

Statt Postbote: Bald klingelt die mobile Paketstation

Wenn die Melodie des Eiswagens auf der Straße ertönt, sind Kinder schnell am Straßenrand. Ähnlich flink könnten künftig Erwachsene aus der Haustür stürmen – wenn sich die mobile Paketstation auf dem Smartphone meldet.

Paketstation sorgt für kurze Wege: Das Schweizer Technikunternehmen Rinspeed will Schließfachmodule an zentralen Plätzen abstellen und die Empfänger aus der Umgebung via Smartphones darüber informieren, dass sie ihre Sendungen abholen können.
Foto: Dingo Photo/Rinspeed

Der E-Commerce boomt. 4,05 Mrd. Kurier-, Express- und Paketsendungen (KEP) waren 2020 im Umlauf, so der Bundesverband Paket & Expresslogistik. 10,9 % mehr als im Vorjahr. Tendenz steigend. Doch das bequeme Onlinebestellen hat eine Schattenseite: Städte stehen vor einem Verkehrsinfarkt. Paketboten leiden unter harten Arbeitsbedingungen. Logistiker unter Fahrermangel. Entsprechend bemüht sind Hersteller weltweit, neue Transportlösungen für die sogenannte letzte Meile zu finden – das Verbindungsstück vom Paketverteilzentrum zu den privaten Haushalten.

Zu den ältesten Alternativen zählen hier stationäre Paketstationen. Zwar betreibt allein DHL deutschlandweit mittlerweile 9000 Stück. „Sie sind aber noch so selten, dass die Wege weit sind und viele ihre Pakete lieber mit dem Auto als zu Fuß dort abholen. Damit ist wenig gewonnen“, sagt Nils Boysen vom Lehrstuhl für Operations Management der Universität Jena. Doch zum Glück taucht eine Alternative am Horizont auf: mobile Paketstationen.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Professor*in für Werkstoffwissenschaften

Brugg-Windisch
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Werkzeugmaschinen

Frankfurt am Main
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) Werkstofftechnik und Metallkunde

Kempten
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Professur (W2) für Aerodynamik, Fluidmechanik, Thermodynamik und Wärmeübertragung

München
OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband

Ingenieur (w/m/d) Leitungswesen Abwasser

Brake (Unterweser)
Carl Zeiss AG

Projekt- und Prozessmanagement in der Halbleiterfertigungstechnik (m/w/d)

Keine Angabe
Hochschule Ravensburg-Weingarten

Professur (W2) elektrische Antriebstechnik

Weingarten
Bayernwerk

Mitarbeiter (m/w/d)

Keine Angabe
Universität Paderborn

W3-Universitätsprofessur (w/m/d) für Fluidverfahrenstechnik

Paderborn
Fachhochschule Münster

Professur "Polymerchemie und Kunststofftechnologie"

Münster
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Logistik