Aus den Unternehmen 07. Jan 2022 Von Martin Ciupek

Kleine Antriebe zeigen große Wirkung

Aus Schönaich bei Stuttgart stammen kleinste Antriebe, die dabei helfen, menschliche Körper und ferne Kometen zu erkunden. Seit der Gründung setzt Faulhaber auf Innovation. Jetzt übernimmt der Enkel des Gründers das Ruder.

Der kleinste Motor von Faulhaber hat einen Durchmesser von 1,9 mm.
Foto: FAULHABER

Manche Menschen schlucken medizinische Geräte mit Antrieb und ersparen sich damit dank feinster Medizintechnik eine unangenehme Darmspiegelung. Wenn das passiert, steckt unter anderem Technik von Faulhaber aus Schönaich dahinter. Die kleinsten Motoren des Unternehmens haben gerade einmal einen Durchmesser von 1,9 mm. Auch im Weltall sind die Mikroantriebe des Familienunternehmens im Einsatz. Bei der Rosetta-Mission flogen 14 Antriebssysteme zehn Jahre lang zu einem entfernten Kometen, um dort wissenschaftliche Untersuchungen zu ermöglichen. Solche technischen Herausforderungen treiben die Menschen im Unternehmen zu immer neuen Höchstleistungen, gestern wie heute.

Foto [M]: panthermedia.net / Andreas Weber / VDI n

Seit Beginn dieses Jahres wird das 1947 von Fritz Faulhaber gegründete Unternehmen von der dritten Generation der Familie geführt. Am 1. Januar übernahm Karl Faulhaber, Enkel des Gründers, zusammen mit vier weiteren Geschäftsführern die Leitung. Aus der Feinwerkstatt der Anfangsjahre ist längst ein weltweit agierender Antriebsspezialist mit rund 2100 Mitarbeitenden geworden.

Seit 1. Januar 2022 ist die erweiterte Geschäftsführung im Amt. Sie besteht aus Karl Faulhaber (Mitte) sowie Udo Haberland (hintere Reihe von links), Lutz Braun, Markus Dietz und Hubert Renner.
Foto: Sebastian Berger/FAULHABER

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hochschule Kaiserslautern

Professur für Werkstoff- und Fertigungstechnik (W2)

Kaiserslautern
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Referent/in (m/w/d) für IT-Services

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung für PV- und Beleuchtungsoffensive (m/w/d)

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung "Bluehouse und Bauunterhalt" Helgoland (m/w/d)

Helgoland
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

W2-Forschungsprofessur für Materialforschung mittels Focused-IonBeam-Rasterelektronenmikroskop (FIB-REM) (m/w/d)

München
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (Ingenieurin / Ingenieur Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, Klimatechnik, Versorgungstechnik, Anlagenbetriebstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung) (w/m/d)

Magdeburg
Diehl Aerospace GmbH

Entwicklungsingenieur (m/w/d) - Testsysteme Hardware

Frankfurt am Main
Diehl Aerospace GmbH

Entwicklungsingenieur (w/m/d) Avionik (System)

Überlingen
Diehl Aerospace GmbH

Technischer Projektleiter Verifikation (m/w/d)

Nürnberg
Fachhochschule Dortmund

Professor*in (w/m/d)

Dortmund
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Produktion